Traumschiff

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Traumschiff

      Hallo zusammen,

      nachdem ich mir jedesmal ein neues Motto für unsere Yacht ausdenken muß (der Veranstalter zwingt uns dazu...) gehen mir so langsam die Themen aus. Nun gut, "Traumschiff" ist ja unverfänglich und läßt die Zukunft in alle Richtungen offen. Jeder hat da sicher so seine eigenen Vorstellungen und ich werde versuchen, allen Wünschen irgendwie gerecht zu werden. Etwas hat "meine" Yacht allerdings mit allen anderen gemein, wir sind wieder eine richtig schöne kleine Familienflottille. Will heißen, die Reiseroute und die abendlichen Spots sind bei allen Yachten gleich und das verspricht viiiieeel Gemütlichkeit. Das eine odere andere geistig stim(m)ulierende Getränk ist dabei sicher nicht ausgeschlossen. Allerdings - wie immer - Alkohol nur in der Parkposition !

      Als Skipper habe ich dieses Revier bereits in 2005 mit den Mermaids bereist und es ist mir in vieler Hinsicht in Erinnerung geblieben! Das absolute Highlight ist sicherlich Skadrin mit den Krker Wasserfällen und ohne Dirk vorgreifen zu wollen, da muß man einfach hin. Seglerisch ist diese Flottille auch für Einsteiger geeignet, denn es handelt sich um buchbare Wochentörns. Durch die vielen Inseln im Bereich der kroatischen Adria, wirkt es fast wie ein Binnenrevier. Wenn aber die Bora kommt, so lernen wir schnell die sportliche Seite des Segelns kennen. Immer unter geschulter Führung und ohne uns auf Abentheuer einzulassen.

      Vielleicht noch ein paar Worte zu mir als Skipper: Bereits seit einigen Jahren fahre ich immer wieder gern für Dirk und seine Mermaids. Stets findet sich eine äußerst angenehme Gesellschaft bei unseren Törns ein. Die Skipper kennen und ergänzen sich untereinander bereits seit Jahren. Dies führt regelmäßig dazu, daß auch die Kontakte zwischen den Crews sich sehr schnell vereinen. Ich freue mich natürlich auch auf das eine oder andere bekannte Gesicht. Wer mich nicht kennt, den will ich versuchen, für diesen wunderschönen naturverbundenen Sport zu begeistern. Dabei trage ich Sorge und Verantwortung dafür, dass wir stets (vor den anderen ;) ) sicher im Hafen ankommen. Jeder soll sich allerdings nach seinen Wünschen in die Schiffsführung einbringen können. Wer sich an Deck bei einem Buch in der Sonne entspannen möchte, der ist herzlich willkommen - wer allerdings seinen seglerischen Erfahrungsschatz ergänzen möchte, dem kann ich hoffentlich mit einigen Tips zur Seite stehen. Bereits seit meinem dritten Lebensjahr ist mir die Schifffahrt nicht fremd und in der Zeit von 1995 - 2002 habe ich meine Erfahrungen auf eigenem Kiel in holländischen Gewässern ergänzt. Seit einigen Jahren fühle ich mich nun fit genug, den Wünschen und der Verantwortung einer Urlaubscrew im Mittelmeer gerecht zu werden. Besonders gern tue ich dies, im Rahmen unserer Mermaids-Familie. Ich freue mich darauf, meine Crew kennenzulernen. Wenn Ihr Fragen habt, immer gern´ - bis bald

      Kapt´n Motylek

      The post was edited 2 times, last by Martin ().