Seychellen Flottille vom 20.02. - 06.03.2010 | Segeln im Paradies | Details und Preise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seychellen Flottille vom 20.02. - 06.03.2010 | Segeln im Paradies | Details und Preise

      ACHTUNG .... Die Flottille ist unterdessenausgebucht 2011 gibt es wieder Karibik ab Martinique, interessenten bitte einfach unter mermaids.de melden und dort ueber das formular

      Hallo @All,

      pulverfeinen weisse Sandstränden, exotisch verwunschene Regenwaelder mit der "Coco de Mer", einmalige Granitformationen als schoenste Photomotive der Welt und Landschildkroeten fast hinter jeder Palme. Dem paradiesischem damit nicht genug geht das Ganze in bunter Pracht unter Wasser und in der Luft weiter. Ein mehr als reich beschenktes Paradies, die Seychellen. Die Distanzen sind kurz und es bleibt ausreichend zeit fuer die Inseln, schwimmen und schnorcheln.

      Die Seychellen werde wir vom 20.02.2010 - 06.03.2010 mit z.Zt. zwei Katamaranen und einem Monohull als Flottille ab Mahe bereisen ;) Eine vierte Yacht moechte ich eher nicht, aber auch soll man nie nie sagen. Für die kleine unternehmung Mermaids sind 3 Yachten auch in sachen unternehmerisches Risiko ideal, daher also bitte nicht boese sein wenn es nicht mehr Yachten werden.

      Der Monohull -eine Cyclades 43,4- wird 1.277,00 € p.Mermaid kosten (Baujahr 2008 ). Der Katamaran -ein Sunsail 404- wird 1.444,00 € p.M. kosten (Baujahr 2008/09). Die extrem neuen Yachten habe ich -speziell in diesem Revier- nicht ohne Grund gewaehlt ;)
      Die Seychellen sind wahrlich ein Paradies, solange man keine Ersatzteile braucht

      Es gibt pro Yacht einen Außenborder, Bettwaesch und einen Aussengrill ;) Eine Fischallergie waere fuer dieses Revier recht aergerlich,

      Denke es wird den einen oder anderen freuen dass Joachim denn den Kat nehmen wuerde und Martin den Mono. Das Revier ist sicher nicht sooo einfach, in der Konstelation sind wir allerdings gut positioniert, mehr Segelerfahrung als Joachim und Martin kann kaum jemand sein eigen nennen.

      Der Kat waere dann mit 8 Mitseglern sowie mit Joachim als Skipper und mir als Coskipper und Angler cool -aber auch voll- belegt. So wir eine dritte Yacht chartern, wuerde Joachim diese bekommen und ich wuerde zum Skipper aufsteigen und auf dem Kat bleiben ... ich mag die Dinger einfach in so einem Revier ...

      Joachim wuerde dann einen Mono (den er bevorzugt) ODER (wahrscheinlicher) erneut einen Kat bekommen, muss er dann durch 8-). Entscheiden koennt im grunde Ihr, mit der Zahl Eurer Mono bzw. Kat Buchungen.

      Wer buchen moechte kann dies nunmehr tun das spezielle Buchungsformular fuer die Seychellen ist im Netzt. Einfach kurze mail an mich am besten ueber das Formular unter mermaids.de.


      PS. Baujahre und Yachttypen sind immer die welche ich BUCHE, vor Ort kann es -mit geringster Wahrscheinlichkeit- sein, dass wir ein anderes Sportgeraet bekommen. Wer die Mermaids kennt: In der Praxis alles kein Problem. Nur buche ich gerne neue und damit eher unproblematische Schiffe wenn es irgend moeglich ist und normal bekommt man diese dann auch.

      nen bunten Gruss Dirk
    • RE: Seychellen Flottille vom 20.02. - 06.03.2010 | Segeln im Paradies

      Original von _Dirk_

      :D der segelvirus hat extrem zugeschlagen, sehe ich 8) aber gibt schlimmeres ;-)))

      nen bunten gruss dirk



      Das hat er ja schon seit 2005. Seitdem bin ich während der Saison 1-2 mal wöchentlich auf dem Bodensee am rumschippern. Ab und zu mal aufs Meer muss aber eben auch für Süsswassermatrosen sein ;) Jetzt muss ich erstmal fleissig lernen für die Hochsee-Theorieprüfung und dann mal weitersehen. Aber mir scheint man muss sich recht frühzeitig für die Seychellen entscheiden...

      Gruss von der Bodenseesüdseite

      P.S.: suissenautic.ch
      ...immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
    • RE: Seychellen Flottille vom 20.02. - 06.03.2010 | Segeln im Paradies

      SEYCHELLEN
      Urlauber will Geld zurück wegen hoher Wellen

      Schnorcheln und schwimmen unmöglich: Fast 7000 Euro Rückerstattung verlangte ein Seychellen-Urlauber, nachdem stürmisches Wetter ihn und seine Familie um Badefreuden gebracht hatte. Ein Gericht wies die Klage ab.
      spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,643273,00.html

      Hmmm, ob man wegen Seekrankheit auch den Segel-Veranstalter verklagen kann? :D :D Leute gibt's...
    • RE: Seychellen Flottille vom 20.02. - 06.03.2010 | Segeln im Paradies | Details und Preise

      hallo micha,

      bei den mermaids ist tatsaechlich alles dicht zur zeit und eine vierte yacht ist uns zu viel. ABER es kann natuerlich immer mal sein dass jemand ausfaellt bei immerhin 27 leuten. wollen wir nicht hoffen aber einen nachruecker haben wir auf diese art schon dabei.

      also immer gut sich -so wie jetzt hier- zu melden. falls ich darf setze ich Dich auch gerne auf unseren newsletter. der naechste toern der zur zeit in planung ist ist wieder ein fernziel (karibik 2011), zuvor haben wir aber auch noch zwei mal griechenland auf dem flottillenplan 2010.

      nen bunten gruss dirk