Einkaufsliste Aktivyacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von _Dirk_
      Original von Karl-Heinz

      Vorschlag von Dirk H.: Er meint das Gemüse könnte bei einer Anlieferung ziemlich matschig ankommen und bietet sich an vor dem auslaufen mit dem Taxi loszusausen.


      solange es nicht um hackfleisch geht ... :rolleyes:

      denke taxi ist fuer gemuese nicht notwendig wir sind ja in le marin ...

      nbg dirk

      X( Da ist der Dirk nur noch nicht drauf gekommen....
      Aber der Mono soll ja sehr flott unterwegs sein und wenn wir das ganze Bier in die Bilge stauen, ist er wahrscheinlich auch recht steif.....
      Karl-Heinz
    • Hi Karl-Heinz,
      ich bin die letzten beiden Male auf den Karibik-Törns dabei gewesen und wir haben unseren Proviant auch liefern lassen. Ich kann mich nicht erinnern, dass es da irgendwelche Schäden gegeben hätte*. Außerdem steht auf der Einkaufsliste nicht so viel, was matschig werden könnte. Abgesehen von den Tomaten und Mangos vielleicht. Ehrlich gesagt, würde ich alles so lassen wie es ist und am Sonntag noch mal im Hafen gucken, was man sonst noch so mitnehmen kann. An Gemüse und Obst meine ich.(Dieser Nachsatz war mehr für Dirk H. gedacht).
      Also Karl-Heinz, ich finde das nach wie vor ganz toll, dass du dich um die Einkaufsliste kümmerst. Herzlichen Dank.

      *Ein Mal hatten wir jedoch das Gefühl, dass nicht alles geliefert wurde und dass die Preise höher waren, als bei der Bestellung. Da wäre es gut, wenn wir beim Übernehmen, nicht wie die wilden bunkern, sondern auch nebenbei die Liste abhaken.

      Monika
    • Hallo Monika,

      ich freue mich, dass es auch Dich wieder in die Karibik zieht ;)
      dann können wir uns mal wieder ganz gemütlich zusammen einen Schluck Wein genehmigen.

      Deine Anmerkung zu den Preisen und den teilweise unvollständigen Lieferungen ist absolut richtig. Ich schlage vor, die "Einkäufer" sind von der hektischen Einräumaktion befreit bzw. sollten das alles etwas koordinieren und die Lieferung anhand der Bestellung kontrollieren. In den letzten Jahren ist das immer etwas hektisch abgelaufen. :evil:

      Übrigens... @all
      die Kartons und Kisten sollten (besonders in den wärmeren Segelrevieren) möglichst nicht komplett unter Deck gebracht, sondern vorher schon an Deck oder am Steg ausgepackt werden.
      In den ollen Pappkisten schmuggeln sich gerne Insektenlarven und anderes Ungeziefer ein. X( ... das macht dnan auf dem Törn wenig Spaß.

      Schöne Grüße und bis die Tage in der Marina

      Dirk B.
    • Original von Rioja65
      die Kartons und Kisten sollten (besonders in den wärmeren Segelrevieren) möglichst nicht komplett unter Deck gebracht, sondern vorher schon an Deck oder am Steg ausgepackt werden.
      In den ollen Pappkisten schmuggeln sich gerne Insektenlarven und anderes Ungeziefer ein. X( ... das macht dnan auf dem Törn wenig Spaß.

      Schöne Grüße und bis die Tage in der Marina

      Dirk B.

      Ach, dann brauchen wir ja doch kein Hackfleisch, sondern weichen auf Eiweisse aus. Soweit ich weiss sind die Viecher in bestimmten Ländern ja eine Delikatesse. Gibt es halt öfter chinesische Gerichte :D
    • Hallo an alle,
      habe die Einkaufsliste nocheinmal etwas angepasst.
      Die wesentlichen Ergänzungen:
      - Brot weniger vorab bestellen, mehr frisch vor Ort kaufen
      - 5 l Wasserkanister durch 1,5l Flaschen getauscht (sind /l sogar 2 cent billiger)
      - bestimmtes Gemüse frisch vorab (Vorgeschlagen und ausgeführt durch Dirk H)
      - Noch etwas Rose Wein hinzugefügt, beim Rest deshalb ein wenig gekürzt
      - Bei den Nudeln habe ich auch noch etwas weggenommen, den Reis durch Basmati ausgetauscht
      - Bei den Non Alcoholics habe ich noch zugelegt (Sprite, Oasis...)

      Und die Liste einmal neu strukturiert ( um fürs abhaken bei Lieferung gewappnet zu sein).
      Bitte bis spätestens 19.02. eure Rückmeldung, ich würde am 20.02 bestellen wollen.

      Ungeduldige Grüsse
      Karl-Heinz
    • Hallo Karl-Heinz,

      super, super, super.

      Basmati-Reis ist toll. Amstel-Bier völlig ok. Ich habe auch keine Lust, Paletten zu schleppen. Wenn wir das Bier gekühlt bekommen und unseren ersten Anleger trinken, ist sowieso alles easy & cool 8)

      Mehrfach ungeduldige Grüße aus dem eiskalten, total verschneiten & mega-trüben Vogelsberg, Steffi

      PS: Übrigens - ich brauche gar keinen Zucker - für den Fall, dass das weiterhilft :evil: