JAPAN hat keine Auswirkung auf unsere Planung

    • JAPAN hat keine Auswirkung auf unsere Planung

      bevor die fragen wieder tief schlummern, udo?! :evil:

      In Französisch-Polynesien besteht keine nukleare Gefahr durch die Katastrophe in Japan.
      Eine Pressekonferenz gab diese Woche in Papeete bekannt, dass die Atomkatastrophe in Japan auf der Nordhalbkugel keine Auswirkungen auf Tahiti und ihre Inseln, die in der Südhemisphäre liegen, haben werden. Die Entfernung beträgt 10.000 Kilometer.
    • RE: JAPAN hat keine Auswirkung auf unsere Planung

      Die Tatsache, dass zumindest die Griechen keine AKW´s haben, trägt wesentlich zu meiner Beruhigung bei. Dem Restrisiko, zumindest mit einem schnellen Kat "vor dem Wind" unterwegs ablaufen zu können, ist ein nicht zu unterschätzender weiterer Vorteil. Ich bin sicher, dieses Törnziel garantiert auch in der Hinsicht ein sorgenfreies Leben und wenn alle Menschen nach den gleichen Maximen wie diese Inselstaaten leben würden, dann wäre die Welt ein ganzes Stück weiter. Die Tatsache, wie die Mermaids ihre Flottillen ausrichten, teilweise ohne über den ganzen Törn je ein Kabel in die Hand zu nehmen, sollte zum Nachdenken anregen !!! Auch in der Südsee werdet Ihr feststellen: Weniger ist oftmals mehr. Genießt die Zeit, ich beneide Euch um dieses Törnziel !!!
    • RE: JAPAN hat keine Auswirkung auf unsere Planung

      hey martin,

      jep suedsee hat nen klang, wobei mein herz natuerlich immer fuer "hellas" schlaegt. bei den jungs hatte ich nur argen respekt vor deren streikbeteitschaft so dass die flottille erst wieder 2013 auf den spuren des odysseus "wandeln" wird.

      eventuell ja auch mal wieder korfu, da kommen wir Dich besuchen 8-)

      nen bunten gruss dirk
      greenturtle.de