Crew Joachim: Organisatorisches (Einkaufen / Flughafentransfer ...)

    • Hallo !!!

      na, das lässt sich doch schonmal ganz gut an !
      Essen gehen und selbst kochen so in etwa halb und halb ....
      Die Wünsche für die Einkaufsliste notiere ich mir mal (hab das leidige Thema ja auch angefangen) & würde dann in der letzten Woche per Mail (Dirk hat uns ja netterweise eine Mailsammelstelle eingerichtet) mal die gesammelten Werke (ich habe auch noch eine Karibik-Einkaufsliste von 2007 & 2008) verschicken.
      Super natürlich vorher auszukundschaften, wo wir am besten hingehen.
      Reste ??? ich glaube wir können am ersten Tag garnicht soviel einkaufen das wir Gefahr laufen Reste nach 2 Wochen zu haben !!!!!

      noch ...16 Tage...und der Rest von heute.
      :o) Bine
    • Ja, Reste!

      Ich habe bisher eher das Gegenteil erlebt. Gehungert habe ich noch nie, bin aber schon mit einem halben Kofferraum voller Dinge nach Hause gefahren. ?(
      Nur das Bier war schnell alle. Aber da war ich wirklich unschuldig.

      Und da Mallorca ja fliegen bedeutet, und man eigentlich fast immer nachkaufen kann, wollte ich nur einen besonnenen Einkauf anregen. :evil:

      MfG

      Ralf

      p.s.: Der vergessen hat zu erwähnen, dass er Süssfrühstücker ist.
      Und natürlich auch Schattenparker,..... ;)
      :) Das Leben ist viel zu schön, um sich Freitag um 15 Uhr darüber zu ärgern. :)
    • Hi,

      hab blöderweise den Link zur Einkaufsliste verbummelt, hatte aber ohnehin nicht ganz kapiert, wie man da was eintragen sollte. War wohl nicht mein wachester Tag :)

      Da sich bisher nur Kohlensäurefreaks zu Wort gemeldet haben, wollte ich nur mal anmerken, dass ich Wasser ohne vorziehe. In der Vergangenheit hat sich eigentlich immer eine Bestückung mit und ohne ca. halbe halbe bewährt. Mit der Tendenz, dass mehr Wasser ohne getrunken wurde.

      Da ich ja wohl als letzter an Bord komme, gestattet mir hier einen Wunsch: Sofern nicht auch andere scharf drauf sind, würde ich gerne in in die Bugkabine ganz vorne.

      @Dirk: Da noch ein Platz frei ist ("für einen Mann") und es ja bald losgeht (*freu*), würde ich mir die Kabine auch mit einer Frau teilen, falls es noch eine Spätentschlossene geben sollte und ihr das nix ausmacht. Hat ja auf dem Sardinientörn auch prima funktioniert.

      Bis bald
      Frank
      Be part of the solution!