FAQ: Condor Airshoppen und Rupees vor Ort ziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FAQ: Condor Airshoppen und Rupees vor Ort ziehen

      Condor bietet aktuell noch den Bordverkauf an. Da ich jetzt mehrfach darauf angesprochen wurde: "Wein ;) , ich habe Wein geordert ;-)"

      .-. Wenn wir Glück haben bekommen wir den Südafrikanischen Roten in der Zweilitterbottel vor Ort. Wie bei allem anderen auch ist das in den Seychellen nie so ganz sicher. Wein im Flieger zu ordern ist also nicht verkehrt falls man welchen mag.

      Einfuhrhöchstmengen bei mengenmäßig beschränkten Waren:
      Alkohol: 2 Liter Spirituosen und 2 Liter Wein;
      Parfüm: 200 ml
      Tabak: 200 Zigaretten oder 250 g Tabak

      Normal trinke ich "kein scharfes Zeuch" in den Seychellen gibt es jedoch Takamak Rum, da mache ich mal ne kleine Ausnahme ;) Den gibt es -wenn auch nicht jede Qualitätsmarke- immer vor Ort!

      Kein großer Wein allerdings besser als vieles was man sonst so im Supermarkt bekommt: BAREFOOT BAREFOOT MERLOT kostet 4 Euro
      Wer es eher prickelnd mag: FREIXENET FREIXENET ORGANIC CAVA BRUT kostet 7 Euro

      Seychellen sind absolutes Rupieland d.h. anders als sonst oft in der Welt werden Dollar und Euro nicht genutzt. Daher ist auch die Kreditkarte mir Rupees bestückt wenn man vor Ort den ATM Geldautomaten nutzt..
      Persönlich nutze ich daher immer eine Kreditkarte mit PIN und ziehe immer unterwegs Rupees. Den ersten Schwung gleich am Flughafen, es gibt aber z.B auch einen ATM am Yachthafen.

      Die Angaben zum ziehen von Rupees sind immer "nur" die Erkenntnisse der Vorjahre, es kann sich theoretisch immer was ändern ;)

      Danke Patrick für die Ergänzung: Wer noch eine gute, alte EC-Karte mit dem MAESTRO-Logo hat sollte damit ebenfalls Geld an einem ATM abheben können. Wer bereits eine neue V-PAY Karte hat wird damit auf den Seychellen ggfs. Probleme haben am ATM (wird dort nicht erkannt). Insgesamt geht man mit einer Kreditkarte und PIN auf Nummer "sicherer" ...

      Man kann natürlich auch Geld in Wechselstuben tauschen den besten Kurs bekommt man dazu vor Ort. In Deutschland tauschen ist ungünstig.



      Wieviel Ihr genau brauchen werdet ist schwer zu sagen, ein Richtwert sind 350 Euro pro Woche (+/-) und Person, wobei das sehr von der Crew abhängt. Da ist also Platz nach oben und nach unten. Ein paar Leute bei uns auf dem Boot möchten z.B. in "Bombon Plum" ein Restaurant das recht Hochpreisig ist. Richtig billig sind die Restaurants alle nicht, wobei ich einige kenne mit sehr gutem Preisleistungsverhältniss.

      Wenn Ihr mehr kocht wird es entsprechend günstiger.

      Die eine oder andere Rupie geht auch in den Naturschutzgebieten "verloren". Wir versuchen das natürlich zu optimieren d.h. man kann mit einmal Eintritt gleich zwei Spots abdecken wenn man strategisch vorgeht 8-)

      Einkaufen ist auch so ein Thema. Ich hoffe das es z.B. den guten Südafrikanischen Rotwein wieder geben wird.

      Alles in allem sind die Seychellen schon teurer als z.B. Mittelmeerzielen, dabei erheblich günstiger als die Britisch Virgin Islands z.B.


      facebook.com/groups/1067348369…%7B%22tn%22%3A%22R0%22%7D
    • Mal ein kurzer Hinweis zum Thema ATM und deutsche EC-Karten:
      Wer eine der neuen V-PAY Karten hat hat ggfs. Probleme in Ausland damit an Automaten Geld zu ziehen. Meist werden die Karten außerhalb der EU nicht erkannt. Eine Kredikarte ist hier die bessere Lösung.....
      And the LORD spake, saying, first shalt thou take out the Holy Pin. Then, shalt thou count to three. No more, no less. Three shall be the number thou shalt count, and the number of the counting shall be three. Four shalt thou not count, neither thou count thou two, excepting that thou then proceed to three. Five is right out. Once the number three, being the third number, be reached, then lobbest thou thy Holy Hand Grenade of Antioch towards thy foe, who, being naughty in My sight, shall snuff it.

      So long & thanx for all the fish
      8)