Der Yachthafen von Naxos

    • Der Yachthafen von Naxos

      Der Yachthafen von Naxos hat seit 2003 ein neues Becken für Yachten. Dort gibt es auch Landstrom.

      Durch die neue Mole ist der Hafen seit 2001 nicht mehr sooo tueckisch wie zuvor. Dennoch machen die Fähren weiterhin Schwell und vorsicht ist angebracht. wir hatte in 2006 keinerlei probleme mit schwell!

      Zu empfehlen ist die Dachterasse des Restaurants Onira direkt unterhalb der Burg.

      Sehenswert sind die Bergdörfer Chalki und Filoti die man mit dem Bus erreicht. Wir haben uns quads gemietet und es war genial ;)

      Die Kirche von Apeirados "Panagia Aperathitissas" ist eine Pracht. Der Ort ein Muss

      Zu empfehlen ist auch die Bucht Kalanto.
      einen bunten Gruss Dirk