Angepinnt Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Hallo zusammen,

      nun möchte auch ich mich bei meiner zukünftigen Crew als "Euer Skipper" vorstellen. Am Anfang wollte ich ja nicht, sooo weit weg, in ein Land mit seltsamer Sprache wo die Einheimischen Bananen verkaufen und ich noch nie gewesen bin. Ich denke, noch vor einem Jahr ging es vielen hier so und dieses Erlebnis war ganz weit weg. Nun, wie das bei den Mermaids so ist, auf einmal überschlagen sich die Ereignisse (nicht die Schiffe) und man ist mittendrin dabei. Ich segele schon recht lange und habe die notwendigen Scheine (Seepferdchen..)
      schon vor vielen Jahren gemacht. In dieses Revier fahre ich aber nur, weil ich mich in bester Gesellschaft befinde. Ohne Joachim, hätte ich dieses Abenteuer sicherlich nicht in Angriff genommen, bzw. nur, ohne eine Crew bei der ich als Verantwortlicher für erholsames Segeln und Urlabsgenuß Garant sein muß. Ich bin aber sicher, daß wir alle eine tolle Zeit haben werden, viel lernen -sowohl seglerisch als auch vom Leben-und nach dem Törn viele Dinge karibisch gelassener betrachten. Ich feue mich auf eine schöne Zeit mit Euch als Teil unserer wahrlich traumhaften Flottille

      Es grüßt Euch Euer

      Skipper Martin

      und das formale packt Euer veranstalter dirk drunter, die crewliste! wer will auf die seepferdchenyacht, eintragen:

      1. Martin SKIPPER

      2. Helmut K.
      3. Rudi

      4. Helena (vom Galeerenkatamaran geraubt) 8)
      5. Alexandra (Gleich mitgeraubt)

      6. Christian Lange
      7. Axel M.

      8. Melli
      9. Jeanette

      !!! WICHTIG !!! Bisher hat es ueber die Jahre vor Ort zu 99,9% mit den Wunschbelegungen aus dem Forum hier geklappt. Alle Belegungen sind jedoch nicht abschliessend und daher unverbindlich . Die Kojenvergabe findet letztlich vor Ort statt und kann Aspekte wie Seemanschaft, länge der Mitsegler (auch nen 2 Meter Mann soll in die Koje passen) etc. den Vorrang vor den Erwaegungen hier einraeumen. Eine Mannschaft die auch Sturmstark ist hat definitiv Vorrang vor Erwaegungen wie, " ich mag keine Skipper die Altbier trinken statt Pils"
      :großes Grinsen: Natuerlich wuerde in so einem Fall versucht alle Interessen unter einen Hut zu bringen. Fruehbucher haben dabei immer vorrang vor Last Minute und Mitsegler der Vorjahre vor den Neuen. Alles sinnvolle Regelungen die ich im Zweifel auch erklaere ;)

      nen bunten gruss dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin ()

    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Hi,

      so zurück vom Urlaub und mal nach dem aktuellen Stand geschaut.
      Ist ja geil - 3 Yachten! Da kann ma ja schon 'ne kleine Regatta segeln :D

      Da habe ich jetzt die Chance den letzten Platz auf Joachims Yacht vorzuwählen oder bei Martin anzuheuern.

      Tja, Leute gebt mir mir doch mal Tipps!! :)

      Im Moment tendiere ich zu Yacht 2 (Martin) - warum kann ich noch nicht mal sagen...

      Gibt es eigentlich noch ein Treffen vorher?? Kennenlernen, Absprachen, was mitbringen, etc.???

      Gruß Axel
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Original von mossi2000

      Gibt es eigentlich noch ein Treffen vorher?? Kennenlernen, Absprachen, was mitbringen, etc.???

      Gruß Axel


      hi,

      schau mal unter treffen hier im forum da gibt es z.b. in frankfurt und dortmund eines. ist gleichzeitig vor und nachtreffen, jeweils.

      termine:

      marathos.de/segeln/board.php?boardid=58

      bei bedarf koennen wir auch im januar noch mal eines mit schwerpunkt karibik machen .... ist eine frage der nachfrage =)

      die "mitnehmabstimmungen" finden sich unter den einzelnen yachten bzw. separaten threads.

      schaun wir mal fuer welche yacht Du Dich entscheidest 8)

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Hi Dirk und Martin,

      Original von Dirk
      schaun wir mal fuer welche yacht Du Dich entscheidest 8)

      nen bunten gruss dirk


      ich denke ich werde mal bei Martin anheuern, da mich die Kapverden nächstes Jahr schon interessieren, und man dann gleich den Skipper kennenlernt :-))

      Also müsste die Liste für Yacht2 jetzt so aussehen:

      1. Martin SKIPPER

      2. Helmut K.
      3. Rudi

      4. Helena (vom Galeerenkatamaran geraubt) cool
      5. Alexandra (Gleich mitgeraubt)

      6. Axel M.
      7. frei fuer einen mann

      8. Melli
      9. Jeanette


      Ahoi,
      Axel
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Grüße Zusammen,
      Ich segle gern nochmal mit Martin da wir ja bei unserem letzten Törn das Boot auch fast vollständig wieder abgeliefert haben.
      Wer braucht schon einen Sitz für nen Ruder-GÄNGER? Wenn der Sitz wichtig wäre würde es ja wohl Ruder-SITZEN heißen und nicht Rudergehen.
      Und außerdem ist das Boot mit etwas weniger Ballast eh schneller. ;) :D
      8)_/|)_
      ~~`~~´~
      Gruss Rudi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudi ()

    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Original von Rudi
      Grüße Zusammen,

      Wer braucht schon einen Sitz für nen Ruder-GÄNGER? Wenn der Sitz wichtig wäre würde es ja wohl Ruder-SITZEN heißen und nicht Rudergehen.
      Und außerdem ist das Boot mit etwas weniger Ballast eh schneller. ;) :D


      ...und mann stelle sich vor, daß der Rudergänger einen "sitzen" hätte. Es soll sowas geben, aber nicht bei uns. Genau Rudi, von diesen Leuten müssen wir uns distanzieren...!!!

      Freu mich auch

      Gruß, Martin

      _/)__
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Original von Martin
      So Leute, ich geh´ dann mal Einkaufen. Bis später....



      So, bin zurück. Hier also das Resultat:

      ORDER N° : 200612180375
      ORDER DATE : 12/18/2006 3:03:15 PM
      STATUT OF THE ORDER : En attente de paiement
      PAYMENT MODE : Caribizz Lagerhaus

      --------------------------------------------------------------------------------


      M Martin Trockels
      Breslaustr. 13
      44263 Dortmund
      ALLEMAGNE

      YOUR RECEIPT DETAILS

      1 Heidelbeermarmelade Dame Tartine
      3.00
      1 Bananenkonfitüre Royal
      1.90
      1 Guavenkonfitüre Royal
      1.90
      1 Rohrzucker
      1.98
      2 Kaffee Grand mére
      6.39
      1 Linden-/Mintblütentee
      3.10
      1 Schwarzer Pfeffer Amora 18g
      0.85
      1 Salz, fein Nezo
      1.01
      1 Weinessig Estragon Ducros
      2.60
      1 Olivenöl Lesieur 1L
      9.09
      1 Zwieback Heudebert
      2.65
      1 Kastenweissbrot Fraîcheur Moelleux
      4.25
      3 Landbrot Pelletier
      7.07
      1 2 Baguettes
      1.40
      2 Cornflakes
      7.20
      1 Butterkekse LU
      1.85
      2 Galettes Saint Michel
      3.10
      1 Tuiles Amandes
      2.30
      3 Sticks Salzletten
      3.89
      2 Erdnüsse
      3.51
      1 Gesalzene Pistazien
      2.85
      1 Salzmischung
      2.25
      3 Chips
      5.57
      3 Schokolade, schwarz
      4.22
      1 Martinique-Honig
      4.25
      3 Spaghetti Panzani 1kg
      6.95
      3 Penne Rigate Panzani
      5.11
      3 Fusilli Panzani
      4.38
      2 SOS Reis
      3.92
      3 Ganze Tomaten Victoria 380g
      1.77
      2 Gemischtes Gemüse
      2.08
      6 Mais, Gold
      4.96
      2 Nutella
      6.45
      2 Coca Cola 2L
      4.20
      1 Schweppes 8x50cl
      6.75
      5 Orangensaft 100%
      9.90
      3 Tamarinnektar
      5.94
      5 Apfelsaft 100%
      9.90
      10 Milch halbfett
      11.53
      6 Quellwasser Chanflor 5L
      11.45
      10 Quellwasser Chanflor 6x1,5L
      35.02
      3 Chardonnay Malakita
      14.41
      3 Syrah Les 7 Soeurs
      13.50
      3 Vin pays de l'Aude Rosé Les Hauts de Bellecoste
      10.64
      5 Amstel 24x33cl
      96.51
      3 Babybel maxi
      7.81
      1 Fêta Syrtos
      2.95
      3 Madrigal Président
      11.57
      1 Ziegenkäse
      2.35
      2 Hartwurst
      5.00
      1 Speckwürfel geräuchert
      2.00
      1 Petits filous fruits rouges
      3.70
      1 Joghurt Bioplait
      3.95
      1 Frucht-Joghurt
      4.65
      2 Grannyapfel
      6.33
      3 Kopfsalat
      4.50
      1 Tomaten
      4.64
      1 Gurken
      1.42
      1 Knoblauch
      1.98
      1 Zwiebel
      1.21
      1 Karotten
      1.91
      1 Kartoffeln
      3.03
      1 Paprika rot
      6.75
      1 Toilettenpapier x6
      2.90
      1 Müllsaecke 15x50L
      3.14
      4 Küchentücher Rollen x4
      11.24
      2 Kaffeefilter
      2.30
      2 Spülschwamm x2
      3.81
      1 Spülmittel Rex
      2.13
      1 Flüssigseife
      2.05

      TOTAL w/o VAT 438.48
      Of which VAT 18.72
      Delivery Charge 0.00

      TOTAL w/VAT 457.20 FRF
      457.20 EUR




      Your delivery place : Port du Marin
      Your delivery mode : An Bord (kostenfrei)
      Dalivary date : 1/20/2007
      Delivery hour : 08h - 10h
      Concerning your boat
      Boat name : Motylek ??
      Sail company : Kiriacoulis/Vent portant
      Boat flag : GRECE
      Concerning your cruising
      Arrival date on port : 1/19/2007
      Charter start date : 1/20/2007
      Charter finish date : 2/2/2007


      Zahlungsbedingungen :
      Sie haben die Zahlung an Ort und Stelle ausgewählt, wir danken Ihnen dafür. Die Gesamtsumme Ihrer Bestellung inklusive Lieferung beläuft sich auf: 457.20 EUR 457.20 FRF.
      Seit Ihrer Ankunft auf dem Hafen, wird ein Mitarbeiter Sie empfangen und Sie werden Ihre Einkäufe per Kreditkarte oder in Bargeld zahlen können.
      Konsultieren Sie Ire E-Mail, weil Sie die Bestätigung Irer Bestellung empfangen werden. Ihr Auftrag wird an Bord zwei Stunden vor Ihrer Ankunft geliefert sein. Sie werden auch Ihre Rechnung, die das Detail Ihrer Bestellung erteilen wird, im Bord finden

      Ich denke, die Ausgaben halten sich mit knapp € 60,-- p.P. im erträglich Rahmen. Wir müssen nun noch für den ersten Tag einige Kleinigkeiten besorgen. Die Verpflegung wird erst am Samstag geliefert, es bleibt also eine Nacht zuvor.

      Ich wäre insbesondere für ein paar Tips zum "Anmachen" dankbar. Ich meine mehr so in Hinsicht auf "Soucen-König oder Mondamin_Prinz" Den Rest bekomme ich alleine hin. Wie die Liste zeigt, sind solchere Feinheiten noch zu ergänzen. Schaut mal drüber und wir machen es dann vor Ort. Ansonsten hoffe ich wie gesagt, Ihr seid mit meinen Entscheidungen zufrieden.

      Netten Tag noch wünscht Martin

      ( nur noch einen Monat _/)__ )
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Original von Martin
      So Leute, ich geh´ dann mal Einkaufen. Bis später....


      S/Y Motylek gib es da nicht, Eure Bavaria 44 nennt sich "Lyndie IV" 8)

      ich kann aber S/Y Motylek aufkleber besorden .-. wobei umtaufen ja nicht sooo guenstig sein soll 8)

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Es gibt da Sportkameraden, die haben mit solchen Aktionen negative Erfahrungen gemacht.... ;) ich bin da also mal vorsichtig. Als Lieferadresse habe ich aber bei Caribizz "SY Motylek" angegeben. Wenn also mal einer bei Euch vorbeikommt und guckt wie ein blöder Franzose, dabei murmelt Motylek, Motylek ???, dann schick´ ihn zu mir rüber, zeig auf meinen Spiegel und frage ihn, ob er nicht lesen kann. Aber mit einer empörten Tonlage, dann wird er seine Waren sicher bei und loswerden. :evil:

      Lyndie IV, so heißt doch kein Schiff - vielleicht eine Mondfähre, aber keine Yacht....
      Merkwürdige Menschen dort in diesem Land, die essen die Kokosnüsse bestimmt ungeschält :rolleyes: Ich freu´ mich jedenfalls schon, wenn das erste Bananenboot bei mir längsseits geht und wir das Leben in vollen Zügen genießen....

      Beste Grüße, Martin
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      ha! ...Kokosnüsse mit Schale - da freut sich der Zahnarzt und bestellt schon mal die neuen Felgen für den Porsche und wenn der Hitzeschild hält wenn wir mit Lyndie IV durchs Wasser pflügen soll mir der Name egal sein.

      vielen Dank für den Einkauf Martin.

      Gruß Rudi
      8)_/|)_
      ~~`~~´~
      Gruss Rudi
    • RE: Segelyacht Nr. 2 - Auf in ferne Welten

      Original von Rudi
      und wenn der Hitzeschild hält wenn wir mit Lyndie IV durchs Wasser pflügen soll mir der Name egal sein.

      Gruß Rudi


      Wir werden den Cat in Lee überholen.....

      Was die Einkäufe angeht, ich kann gern noch nachbestellen aber ich denke, die fehlenden Dinge kaufen wir im "kleinen" Supermarkt am Hafen. Irgendwas brauchen wir ja sowieso für den ersten Abend...

      Nur noch n´ paar Tage, ich freu´ mich schon

      Martin
    • Segelyacht 2 und Technik

      Hi Martin,

      ich hab' da mal noch ein paar konkrete Fragen zur Technik an Bord.

      1. Die digitalen Helferlein brauchen Strom.
      Digitalcamera, MP3/CD Player. Gibt es an Bord eine oder mehrere 12V Steckdosen, an die man mit einem Ladegerät rankommt?

      2. Lala (Musik) an Bord. Häufig ist eine Mini-Stereoanlage an Bord.
      Hast Du da nähere Infos. AUX IN für MP3-Spieler, oder integriertes CD / MP3 Laufwerk (dann bräuchte man nur noch die CDs mitschleifen).

      Gruß Axel
    • RE: Segelyacht 2 und Technik

      Original von mossi2000
      Hi Martin,

      ich hab' da mal noch ein paar konkrete Fragen zur Technik an Bord.

      1. Die digitalen Helferlein brauchen Strom.
      Digitalcamera, MP3/CD Player. Gibt es an Bord eine oder mehrere 12V Steckdosen, an die man mit einem Ladegerät rankommt?

      2. Lala (Musik) an Bord. Häufig ist eine Mini-Stereoanlage an Bord.
      Hast Du da nähere Infos. AUX IN für MP3-Spieler, oder integriertes CD / MP3 Laufwerk (dann bräuchte man nur noch die CDs mitschleifen).

      Gruß Axel


      Gute und schlechte Nachrichten. So aus dem Kopf würde ich behaupten, es gibt zwei 12V Steckdosen und vier 220V Steckdosen auf einer Bav. 44. Das Problem, Laden kann man die 220 V gar nicht, die 12 V höchstens unter Motor, da wir keinen Landstrom haben werden. Das hängt natürlich auch immer wesentlich von Ladezustand der Bordbatterien ab und da wäre ich bei einer Charter nicht zuuuu optimistisch. Geh´mal eher nicht von Ladestrom aus.... Es ist aber problemlos, wenn wir in Bars oder Restaurants sind. Die lassen einen eigentlich immer den Saft anzapfen - dann aber 220 V. Du solltest aber in einem Reiseführer prüfen, was die da an Land haben.
      Ansonsten: Kurbeln mit dem Handgerät, geht ganz gut !!! ;)

      Die Yacht wird einen eingebauten CD-Player haben und Radio. Mit mehr sollten wir nicht rechnen.

      In diesem Falle ist es eben eher negativ, daß wir viel Segeln werden und in Buchten liegen. Was da eben vertretbar ist, werden wir für Positionslichter und Salonbeleuchtung abzapfen müssen....

      Aber, ein wirkliches Problem gab es da eigentlich nie

      Gruß, Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin ()