Angepinnt Also eins ist klar:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Also eins ist klar:

      hi @all,

      besten dank fuer das feed back joerg, und an alle herzlichen dank fuer das gelungene flottillensegeln!!!

      es war eine TOP flottille die -so denke ich- alle nicht so schnell vergessen werden ... im positivem sinne natuerlich :D

      danke fuer die toleranz auf engstem raum die es sicher beim segeln auch immer gibt. danke fuer die teamfaehigkeit die auch immer ein kompromis bei den zielen, den segelstunden und vielem mehr bedeutet. danke dafuer das aus 40 fremden zumindest gute bekannte geworden sind und zum teil sogar freunde. danke dass das uberaus wichtige "ich" neben einem "wir" super funktioniert hat ohne das sich jemand wirklich verbiegen musste. danke dafuer, dass wir bei "den" griechen -wie ich meine- einen positiven eindruck hinterlassen konnten der das starre "deutschbild" welches wir im ausland manchmal haben vielleicht auch etwas relativiert.

      alles das sind naemlich auch die mermaids.

      ich werde versuchen die bilder die all das schoene wieder spiegeln moeglichst bald ins netzt zu setzen!

      sobald ich luft zum denken habe und nicht nur zum abarbeiten werde ich mich um nachtreffen kuemmern.

      und nochmals, Ihr wart spitze und ohne die entsprechenden mitseglern waeren die mermaids keine mermaids.

      DANKE! &
      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Also eins ist klar:

      schniff, schniff...

      da werd ich gleich ganz melancholisch.... :-):-)

      Aber Spaß bei Seite. Sitze seit gestern wieder an der Arbeit und ich fühl mich, als ob ein Film vorbei zieht. Bin noch gar nicht wieder im Alltag. finde das ein ausgezeichnetes Signal, von absoluter entspanntheit und freu mich schon auf die nächste flotille.

      ich würd sagen bis spätestens auf dem Weihnachstmarkt :)
    • RE: Also eins ist klar:

      Original von sunshine
      schniff, schniff...

      da werd ich gleich ganz melancholisch.... :-):-)

      Hallöle... mir gehts genauso (hier gibts guten Lippischen Landregen) und die Wäsche riech auch nicht mehr nach Meer ;-)

      Aber Spaß bei Seite. Sitze seit gestern wieder an der Arbeit und ich fühl mich, als ob ein Film vorbei zieht. Bin noch gar nicht wieder im Alltag. finde das ein ausgezeichnetes Signal, von absoluter entspanntheit und freu mich schon auf die nächste flotille.

      Die Freude ist ganz auf meiner Seite, denn mit den Mermaids macht es wirklich Spaß.

      ich würd sagen bis spätestens auf dem Weihnachstmarkt :)


      Weihnachtsmarkt? Wann und Wo ;-))))

      Liebe Grüße @all für die schöne Zeit und die tolle Stimmung!!!!!!!!!!!

      Dirk B.
    • Hallo ihr lieben,

      das klingt ja bei uns allen nach einer dramatisch traurigen stimmungslage. mir geht´s auch nicht wirklich besser. am liebsten würde ich gleich wieder meine siebensachen packen...

      dirk, deine wäsche-wasch-technik war auch wirklich ganz einzigartig - und wenn man bedenkt, dass so manches kleidungsstück ganz automatisch und unbedacht mitgereinigt wurde :)

      der ouzo schmeckt hier oben auch nicht so wie auf der "golmotte" - aber die erinnerungen dabei waren sehr schön. da fällt mir ein - unseren frühstüksyoghurt habe ich bereits ein wenig abwandeln müssen - anstelle honig mit zuckerrübensirup und vielen mandeln. nicht schlecht, aber auch hier keine wirkliche alternative.

      was macht unser aller nachtreffen? :)
      lg sandra ;)
    • RE: Also eins ist klar:

      :D

      Hallo Mermaids,

      Jörgs Aussage >NACH DEM TÖRN IST VOR DEM TÖRN<kann ich mich nur anschließen, denn sonst käme man mit der dazwischen liegenden Zeit nicht zurecht.
      Dirks >Danke< möchte ich um ein >Danke Dirk< ergänzen: für die Mermaids-Idee, die Organisation und überhaupt! Denn wenn es nicht so prima gewesen wäre, wären Viele jetzt nicht so traurig darüber, daß der Törn vorüber ist. Mit der phantastischen GOLMOTTE-Crew - und den Crews der anderen Schiffe - wäre ich lieber weitergesegelt als nach Hause zu fliegen. Doch was solls: NACH DEM TÖRN IST VOR DEM TÖRN!

      Arno
    • Original von sandra_hb
      Hallo ihr lieben,

      das klingt ja bei uns allen nach einer dramatisch traurigen stimmungslage. mir geht´s auch nicht wirklich besser. am liebsten würde ich gleich wieder meine siebensachen packen...

      dito ... ist ja alles wieder gewaschen und kann sofort wieder eingepackt werden - also: Schiff ahoi und Leinen los ;-)

      dirk, deine wäsche-wasch-technik war auch wirklich ganz einzigartig - und wenn man bedenkt, dass so manches kleidungsstück ganz automatisch und unbedacht mitgereinigt wurde :)

      der ouzo schmeckt hier oben auch nicht so wie auf der "golmotte" - aber die erinnerungen dabei waren sehr schön. da fällt mir ein - unseren frühstüksyoghurt habe ich bereits ein wenig abwandeln müssen - anstelle honig mit zuckerrübensirup und vielen mandeln. nicht schlecht, aber auch hier keine wirkliche alternative.

      ... also hier gibts lecker Naturjogi mit Honig und Nüssen (und um die Crema hinzubekommen wird ein Schuß Sahne darunter gerührt)
      Es fehlen also nur die restlichen Golmotte-Crew-Mitglieder, Arno und die Seeluft um das Frühstück perfekt zu machen...

      was macht unser aller nachtreffen? :)


      ... na immer doch, 25./26.11. würde mir am besten passen - wie siehts beim Rest der Crew und unserem Skipper aus ???

      Bis die Nächte
      Dirk (Piratenpraktikant)
    • RE: Also eins ist klar:

      Original von norlin
      :D

      Hallo Mermaids,

      Jörgs Aussage >NACH DEM TÖRN IST VOR DEM TÖRN<kann ich mich nur anschließen, denn sonst käme man mit der dazwischen liegenden Zeit nicht zurecht.
      Dirks >Danke< möchte ich um ein >Danke Dirk< ergänzen: für die Mermaids-Idee, die Organisation und überhaupt! Denn wenn es nicht so prima gewesen wäre, wären Viele jetzt nicht so traurig darüber, daß der Törn vorüber ist. Mit der phantastischen GOLMOTTE-Crew - und den Crews der anderen Schiffe - wäre ich lieber weitergesegelt als nach Hause zu fliegen. Doch was solls: NACH DEM TÖRN IST VOR DEM TÖRN!

      Arno


      Hallo Arno,

      kann mich Deiner Meinung nur anschließen und auch Dir ein dickes Danke entgegen schmettern. Danke für die schöne Zeit an Bord der Golmotte und Danke für die vielen tollen Gespräche, Erklärungen und Deine Geduld wenn ich mal wieder fieren mit aufholen, Halbwind und Raumschot, Luv und Lee usw. verwechselt habe.
      Für einen blutigen Anfänger wie mich, war es absolut lehrreich und zu gleich begeisternd - bei Dir würde ich jederzeit wieder gerne anheuern ;)

      Hoffentlich bis bald und bis dahin eine schöne Zeit,

      Dirk
    • RE: Also eins ist klar:

      Cali Nichta ( oder wie jetzt ),

      kann mich all dem gesagten nur anschliessen. :D Wegen mir hätten wir Wochen weiter segeln können. ;( Muss allerdings gestehen, dass ich am WE super viel geschlafen habe. Najaa, hatte wohl was nachzuholen. =)

      Also Treffen am 25/26.11.geht klar. Leider kann ich wieder mal keine Re-Antwort geben. Ich versuche es morgen vom Büro aus. Es treibt mich nochmal in den Wahnsinn!

      Freue mich auf den nächsten Flottillen-Urlaub. Wieder viele nette Leute kennenlernen, Kennengelernte wiederzutreffen. Mir kam es vor, als ob ich nur ein paar Tage auf dem Boot war. Irgendwie reichte die Zeit nicht.

      Aber NACH DEM SEGELN IST VOR DEM SEGEL!!! :D :D :D

      LG Ulli
    • Hilölo,
      alles hat ein Ende .......... aber auch einen Anfang.Wo treffen wir die Mermaids und die, die mit ihnen sind? Spätestens beim Treffen(Vor-Nach-Nach-Vor), oder auf den Weltmeeren. Bin sicherlich wieder bei einen der nächsten Törns im nächsten Jahr dabei. Jetzt zehre ich von den positiven Erlebnissen mit den Mermaids.

      Gruß an alle.

      Dies ist (k)ein Nachruf!
      Gruß
      Dieter ;)

      Wohin die Reise auch geht, hängt nicht davon ab, woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt.
    • Original von Dieter
      Hilölo,
      alles hat ein Ende .......... aber auch einen Anfang.Wo treffen wir die Mermaids und die, die mit ihnen sind? Spätestens beim Treffen(Vor-Nach-Nach-Vor), oder auf den Weltmeeren. Bin sicherlich wieder bei einen der nächsten Törns im nächsten Jahr dabei. Jetzt zehre ich von den positiven Erlebnissen mit den Mermaids.

      Gruß an alle.

      Dies ist (k)ein Nachruf!


      hi,

      dienstag ist stammtisch. da bekommst Du dann das bier dass ich Dir fuer das positive posting versprochen habe :]

      nen bunten gruss dirk
    • Hey Meister!

      Wo trefft Ihr Euch? Gibt es Gyros, Schnitzel oder Tortellini rot/weiß?
      Es woget die See, es brauset das Meer, hoch türmen sich Wogen auf Wogen
      dort aus der Ferne so graus und hehr kommt ein schwarzes Schiff gezogen.
      Es eilen die Schiffe aus seinem Bereich; denn sein Anblick bringt Tod und Verderben.
      Der mutigste Seemann wird starr und bleich und betet, um selig zu sterben.
      Die Sterne des Himmels leuchten so hell durch Tauwerk, Segel und Masten.
      Es segelt bald langsam, es segelt bald schnell, als dürft es nicht ruhen, nicht rasten.
      Der fliegende Holländer wird es genannt, es ist mit dem Fluche belastet.
      Als herrliches Schiff ging es einst aus dem Land und ist seitdem nicht mehr gelandet.
    • Original von The real DJ
      Hey Meister!

      Wo trefft Ihr Euch? Gibt es Gyros, Schnitzel oder Tortellini rot/weiß?


      hm,

      martin kommt, eventuel auch dieter und ich denke ich werde versuchen den griechen durchzubekommen.

      wobei ich da letztlich offen bin.

      kennst ja den stammtisch wenn nicht einer sagt wo wird das in der letzten minute entschieden.

      nen bunten gruss dirk