Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Liebe Mermaids,

      aus der Vergangenheit wissen wir ja bereits, daß hier so manche Spinnerei zur Realität wird. Nun hat der Veranstalter mich also zum
      "Abteilungsleiter für das Projekt Kapverden" befördert :) Besten Dank dafür, vertraut er mir doch damit sein wichtigstes Kapital an, Euch, seine bisher zufriedenen Segler. Für mich geht damit ein langjähriger Plan in Erfüllung. Segeln will ich dort, seitdem ich die Dinger in der Grundschule auf meinem mittlerweile berühmt-berüchtigten "Shell-Straßenatlas" gesehen habe.

      Segeln auf den "Kapverdischen Inseln", sicher kein typischer Mermaids-Törn und erst recht kein klassisches Kojencharter-Revier. Daher einige
      Informationen vorab: Die Inselgruppe liegt im Atlantik und mit
      16° Nord, 24° West unter dem Klimaeinfluß der Sahara. Mit durchschnittlich 360 Sonnentagen und einer min./max. Lufttemperatur von 19°/27° (Jan./Sept.) bei einer höchsten tägl. Schwankung von 5°
      handelt es sich um ein ganzjährig interessantes Segelrevier. Die Wasser-
      temperatur liegt im Jan. bei 21°. Dieser Monat ist auch der im Jahre 2008 voraussichtliche Törntermin. Stürme oder gar schwere Stürme treten praktisch nicht auf, das Revier ist hurrikanfrei. Hier besteht aber schon die erste Gefahr einer Fehlinterpretation: Die Kapverden sind ein absolut extremes Segelrevier, in jeder Hinsicht ! Wüstenwinde können Sandstürme verursachen die stärkste Sichtbehinderungen zur Folge haben, ggf. vereint mit viel Wasser von vorn. ( Auf Deck werden keine Sandburgen gebaut...!!! ) Starkwinde von 7-8 Bft. sind keine Seltenheit und auch ein Nachttörn kann bei solchen Bedingungen nicht ganz ausgeschlossen werden. Die Tagesdistazen/Etmale betragen schon mal um die 100 SM. Vor Ort trifft man dann oftmals auf sehr schlechten Ankergrund (Verkaten der Anker ist erforderlich) und auf sehr eingeschränkte Versorgungsmöglichkeiten. Hygiene spielt sich zum wesentliche Teil im Meer ab, Wasser ist knapp! Vercharterer sind rar gesäht, nach meinen bisherigen Informationen ist das Material aber in einem sehr guten Zustand. Aus gutem Grund.....! Voraussichtlich ist eine Bav. 49 oder 46 geplant. Seglerisch und landschaftlich erwartet Euch hier ein faszienierend ursprüngliches Revier mit ausgeprägtem Atlantik-Charakter, langen hohen Wellen (sehr geil) und wenig Zivilisation. Piraterie, wenn auch nicht organisiert sondern eher "bei Gelegenheit", ist nicht vollständig auszuschließen - aber das Leben ist eben kein Ponyhof... Wer hier Urlaub macht, der weiß was ihn erwartet, wird aber sicher mit einmaligen Eindrücken und Erlebnissen für seine Abentheuerlust belohnt.

      Nun zu den Kosten. Auf Grund der langen und teuren Anreise macht eher ein 2-Wochen-Törn Sinn. Die Kosten für die Charter liegen dann bei ca € 1.300,-- gegenüber einer Woche mit ca. € 800,-- p.P..
      Urlaub braucht Ihr jeweils 11 bzw. 6 Werktage. Hinzu kommen die Flugkosten von € 800,-- - € 1.000,-- und die Bordkasse. Das erforderliche Visum mit € 50,-- und die notwenigen Impfungen runden die Sache dann ab. Möglich ist eine Planung also nur, sofern verbindliche Zusagen im I. Quartal 2007 erfolgen, damit ich die Flüge zentral und günstiger buchen kann. Abflug ist von NRW, Köln oder D´dorf, wobei auch M´chn noch eine Option wäre. Dies setzt Euer Vertrauen und sozusagen einen "Blankoscheck" für die Planungen voraus. Natürlich im übertragenen Sinne, denn wer nimmt schon Schecks von Seglern ;) Eine Reiserücktrittversicherung scheint ebenfalls unabdingbar.

      Jetzt die Frage: Wer hat unter diesen Bedingungen konkretes Interesse? Eine Übersicht sollte bis Ende Dezember 2006 vorliegen, damit ich weiß, ob ich mit den Planungen fortfahren soll.

      Grundsätzlich ist auch der Februar 2008 mit dem Highlight "Carneval Capo Verde" eine Option. Dieses Erlebnis muß dort ein echtes Spektakel sein, würde aber 2. Landtage "kosten". Also, stimmt mal ab oder schreibt einfach Eure Vorstellungen.

      Ich freue mich auf Eure Resonanz!

      Euer Skipper, Martin _/)__


      Anbei noch einige links mit weiteren Informationsmöglichkeiten und Bildern:

      kapverdischeinseln.com/bilder/…allpaper-1280-mindelo.jpg

      ecaboverde.com/img65.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img454.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img393.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img570.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img3486.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img1269.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img2009.htm?l=kapverden

      ecaboverde.com/img3130.htm?l=kapverden

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Martin ()

    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Martin
      Nun hat der Veranstalter mich also zum
      "Abteilungsleiter für das Projekt Kapverden" befördert :) !!


      hi,

      mach ich immer wenn ich mich selbst an eine sache nicht rantrauen wuerde! =)

      .... "aber" ich -und sicher viele die Dich kennen- wissen wer da plant und dass es etwas besonderes ist ... etwas besonders besonderes ... ein bischen abenteuer ist jeder segelurlaub, das hier ist neu!

      DAS revier -sagen insider- ist ebenso einmalig wie urspruenglich. insider sagen ebenso dass ich mich aergern werde wenn ich nicht dabei bin :rolleyes: und ich glaube das .... unterdessen ... w

      jedoch ... mir wuerden die tavernen fehlen, rede ich mir ein ...

      ich werde jedenfalls alle moeglichkeiten nutze um die werbetrommel zur ruehren ...

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Hi Martin,

      Kapverdische Inseln, da hat's bei mir sofort geklingelt, da ich auf der Suche nach dem Reiseziel für meinen letzten Urlaub (Anf. Oktober, Teneriffa) auch über die kapverden gestolpert bin.
      Habe aber aufgrund der deutlich höheren Kosten und der ungenügenden Zeit zur Vorbereitung das mal auf die "SPÄTER MAL" Liste geschrieben...

      Ich hab jetzt auch mal ein bißchen im Internet recherchiert...

      Segeln auf den Kapverden

      Klingt nicht schlecht. Nur ob Januar unbedingt der richtige Monat ist??
      Bis 9 Beaufort... gut,gut ich weiß <3 und > 5 mit einer Wahrscheinlichkeit
      von 15%...

      CapeVerde Travel Homepage
      Da kann man sich recht gut informieren...
      Dort reden die auch von einer bavaria 46 und einer bavaria 49 ... :)

      Bei MasterYachting gibt es auch eine GibSea 51 für 7400 EUR für 2 Wochen.

      Original von Martin

      Voraussichtlich ist eine Bav. 49 oder 46 geplant.

      Nun zu den Kosten. Auf Grund der langen und teuren Anreise macht eher ein 2-Wochen-Törn Sinn. Die Kosten für die Charter liegen dann bei ca € 1.300,-- gegenüber einer Woche mit ca. € 800,-- p.P..


      Bei meiner "Online-Anfrage" kamen für die Zeit des karibik-Törns 2007 für die Bavaria 49 mit 5 Kojen (10 mann) bei 2 Wochen 7.900 EUR raus. Das liegt dann durch 10 bzw, 9 geteilt doch deutlich unter 1300 EUR.

      Dann wird das ganze doch schon interessanter, wenn man für 2 Wochen eher auf 2000 EUR als auf 2500 EUR kommt.

      Also prinzipiell hab ich da schon Interesse. Ist ja noch ganz schön lange bis dahin.TBD.

      Achso und welche Impfungen braucht man da?? Quelle?

      Gruss Axel
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von mossi2000
      Hi Martin,

      Kapverdische Inseln, da hat's bei mir sofort geklingelt, da ich auf der Suche nach dem Reiseziel für meinen letzten Urlaub (Anf. Oktober, Teneriffa) auch über die kapverden gestolpert bin.
      Habe aber aufgrund der deutlich höheren Kosten und der ungenügenden Zeit zur Vorbereitung das mal auf die "SPÄTER MAL" Liste geschrieben...

      Ich hab jetzt auch mal ein bißchen im Internet recherchiert...

      Segeln auf den Kapverden

      Klingt nicht schlecht. Nur ob Januar unbedingt der richtige Monat ist??
      Bis 9 Beaufort... gut,gut ich weiß <3 und > 5 mit einer Wahrscheinlichkeit
      von 15%...

      CapeVerde Travel Homepage
      Da kann man sich recht gut informieren...
      Dort reden die auch von einer bavaria 46 und einer bavaria 49 ... :)

      Bei MasterYachting gibt es auch eine GibSea 51 für 7400 EUR für 2 Wochen.

      Original von Martin

      Voraussichtlich ist eine Bav. 49 oder 46 geplant.

      Nun zu den Kosten. Auf Grund der langen und teuren Anreise macht eher ein 2-Wochen-Törn Sinn. Die Kosten für die Charter liegen dann bei ca € 1.300,-- gegenüber einer Woche mit ca. € 800,-- p.P..


      Bei meiner "Online-Anfrage" kamen für die Zeit des karibik-Törns 2007 für die Bavaria 49 mit 5 Kojen (10 mann) bei 2 Wochen 7.900 EUR raus. Das liegt dann durch 10 bzw, 9 geteilt doch deutlich unter 1300 EUR.

      Dann wird das ganze doch schon interessanter, wenn man für 2 Wochen eher auf 2000 EUR als auf 2500 EUR kommt.

      Also prinzipiell hab ich da schon Interesse. Ist ja noch ganz schön lange bis dahin.TBD.

      Achso und welche Impfungen braucht man da?? Quelle?

      Gruss Axel


      hi,

      wir reden aber jetzt nicht ueber nen privaten toern! ;) wo sich nen verrueckter skipper die ganze arbeit antut und womoeglich noch mitbezahlt ...

      mermaids arbeitet mit bezahlten skippern -reich werden sie nicht, aber arbeit ist es schon- insolvenzversicherungen, skipperhaftpflichtversicherungen, veranstalterhaftplichtversicherungen etc. etc. und nicht unbedingt von nem 5 kab! (ich tendiere z.b. eher zu einem kleinerem schiff) und damit zu einem kleinerem risiko.

      so eine yacht vollzubekommen duerfte ueberdies nicht einfach werden! ich denke man macht sich keine vorstellung darueber welcher etat dafuer draufgeht anzeigen zu schalten etc. damit segelurlaube ueberhaupt zu stande kommen.

      UND um es ganz deutlich zu sagen fuer einen veranstalter ist das kein traumrevier!

      aber ich will da martin nicht vorgreifen er hat sich da eingearbeitet 8-)
      nur der allgemeine hinweis das die kakulation oben nicht sooo funktionieren kann den kann ich jetzt schon geben 8)

      last not least muss man schaun von wem man die yacht chartert ...

      ich will jetzt hier kein schreckensgeschichten erzaehlen wuesste aber einige dutzend ...

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Hi Martin,

      gerade noch was gefunden:
      Condor (!!) fliegt im Winterhalbjahr für 2*328 Flocken = 660 EUR von FFm nach Sal und zurück....
      Halt nur Dienstags...

      Original von Martin
      Hinzu kommen die Flugkosten von € 800,-- - € 1.000,-- und die Bordkasse.



      Damit käme man dann unter 2000 EUR...

      Gruß Axel
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Hi Axel,

      erst einmal "hallo", denn bisher habe ich mich ja doch noch sehr rah gemacht, dafür daß ich das ganze hier ausgeheckt habe ;)

      Also, grundsaätzlich kann man das alles so machen wie Du sagst, und natürlich auch so rechnen, aber dann muß man es als Privatcrew machen. Malnehmen und Teilen kann ich auch, ich habe nämlich nach der Grundschule weitergemacht, aber damit ist es ja nicht getan. Wie ich bereits Eingangs geschrieben habe, stehen die Mermaids für Qualität und das soll insbesondere in diesem Revier so sein. Deine Angaben sind alle richtig aber....
      Die meisten Anbieter haben auf den Kapverden keine eigenen Yachten.
      Die Mermaids wissen aber immer, von wem sie chartern und haben bei Problemen vor Ort immer direkt mit dem Vercharterer zu tun, nicht mit einem Vermittler. Das macht die Sache nicht preiswerter, aber besser! Du benötigst einen Skipper, der den Flug nicht selbst zahlt, der eine Chaterversicherung für das Schiff hat, Du benötigst vorher einiges Kapital für die Investition in Revierführer, Infos über Ankerplätze und Häfen, Seekarten etc. Außerdem hat der Veranstalter Sicherungsscheine die auch nicht vom Himmel fallen und eben etliche Tage, zusammen mit dem Skipper darin investiert, daß vor Ort alles rund läuft und es möglichst keine Überraschungen gibt.
      Dafür sprechen in den vergangenen Jahren fast ausschließlich zufriedene Mermais-Kunden. Zufrieden heißt in diesem Fall: Mit dem Schiff, mit dem Skipper und mit dem gesamten Törnverlauf einschließlich Crew-Zusammenstellung und Infos im Forum.

      Nun aber die eigentlichen Faktoren die zu Buche/Kosten schlagen: Wenn ich hier Preise nenne, dann muß ich auch mal davon ausgehen, daß eine 49er nur mit 8 Personen belegt ist. Darf ich dieses Schiff denn überhaupt mit 10 Personen + Skipper belegen? Nur weil der Platz da ist heißt das noch nicht, daß ich es darf. Wie rechnet sich das alles, wenn es nur eine 46er ist und die auch nicht voll wird. Den Preis runtersetzen, dagegen hat sich noch niemand gewehrt wenn es ideal lief :o) Aber die Angaben die ich in diesem Stadium hier nenne, stellen den worst-case da.

      Zu den Flugkosten. Natürlich weiß auch ich, daß sogar HLX in Kooperation mit Tui nach Sal fliegt, sogar für die genannten Preise. Aber, kannst Du mir die für 11 Personen garantieren ? Und auch wenn das klappt, was soll ich in Sal ? Wo lag der Hafen noch gleich, in Sao Vicente.... Inselhopping nach Mindelo. TACV fliegt, nach meinen und eigenen Angaben nur Gäste, die auch die Langstrecke mit Ihnen gebucht haben. Auch darüber gibt es andere Angaben im Netz, aber die Airline sollte es wissen. Was nutzt mir da der HLX-Flug... Alternativ muß ich die Yacht nach Sal überführen lassen, das macht auch keiner umsonst weil ich so ein netter Kerl bin, leider.

      Ich gebe Dir recht, der Kurs ist schon extrem hoch, aber wenn es dumm läuft muß jeder wissen, was ggf. auf ihn zukommen kann.
      Wenn ich als Skipper aber für € 50 nach Malle fliege und da 5 Wochen bleibe ist das sicher einfacher, lukrativer und unproblematischer.

      Soviel also zu der öffentlichen Diskussion "Wie plane und kalkuliere ich einen Törn" die aber damit auch schon wieder beendet ist.

      Was das Wetter angeht, nun, da sollte man schon einen erfahrenen Skipper haben und auch der kann sich sein Wetter nicht selbst machen,und auch der ist manchmal froh, wenn er seinen Eimer wieder im Hafen geparkt hat.... ´Keiner sseglt gern bei 7, 8 oder 9 Bft möchte aber zumindest das Material kennen, mit dem er dann fahren müßtel.
      Ich habe deutlich darauf hingewiesen, daß das Segeln auf den Kapverden kein Einsteigerrevier ist und auch darauf, womit man dort rechnen muß..... Das aber von Jan-Dez. Es gibt dort nur Temperaturunterschiede, der Wind kann Dich immer verhauen und die
      gegenstehende See muß auch immer kalkuliert werden. Der Januar ist einfach nur geeingnet, da dann hier jeder aus dem Winter entfliehen will und es in das Mermaids-Konzept ideal hereinpaßt. Es gibt Skipper-Trainigs, Frühjahr- und Herbstflottillen und das ergänzt sich eben ideal mit der Karibik im Jan. 07 oder den Kapverden im Jan 08 oder Feb. 08.

      Soweit zur öffentlichen Diskussion zum Thema: "Wann bietet der Veranstalter Törns in welchem Revier" an, die aber an dieser Stelle auch schon wieder beendet ist.

      Ansonsten stehe ich für Fragen natürlich gern bereit, denn es ist ja verständlich, daß sich jeder ersteinmal selbst über das Revier und die Möglichkeiten informiert und daß dabei Fragen aufkommen. Ich hoffe aber, es ist mir gelungen die genannten Fakten zu erklären und etwas transparenter zu machen. Wenn ich immer den Idealfall unterstelle und alles als gegeben und einfach vorhanden voraussetze, ist das Leben natürlich doch ein Ponyhof...., aber, gibt es das nicht nur im Fernsehen ???

      Es grüßt Euch, Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von mossi2000

      Achso und welche Impfungen braucht man da?? Quelle?

      Gruss Axel


      Zu den Impfungen. Schau mal unter:

      auswaertiges-amt.de/diplo/de/LaenderReiseinformationen.jsp

      Dort dann über die Landkarte reinzoomen oder die Länder manuell eingeben. Links kannst Du dann auf den link "medizinische Hinweise" klicken und bekommst alle Infos zum jeweiligen Land.

      Alternativ solltest Du Deinen Hausarzt fragen oder Dich bei Deiner Krankenversicherung (z.B. DKV) erkundigen. Die sagen Dir dann auch gleich, ob und welche Kosten sie tragen.

      Weiterhin kannst Du mal nach den Seiten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) googeln.

      Ich nenne hier soviele Möglichkeiten, weil nicht jedes Land auf jeder Seite aufgeführt ist...., außerdem würde ich die Inhalte gegeneinander abgleichen.

      Zu Deiner konkreten Frage: Tetanus, Diphtherie und Hepa A sollte man eigentlich auch hier im Inland als Grundimunisierung haben. Zusätzlich würde ich auf jeden Fall, eine Hepa B - Vorsorge treffen. Es gilt auch hier: Zuviel hat noch nie geschadet, aber die Pest vom Balg zu bekommen... :(

      Hoffe die Infos waren hilfreich.

      Gruß

      Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Helena
      Hi,

      auf die Kapverden wollte ich schon immer hin. Ich bin auf jeden Fall dabei :)

      Viele Grüße!
      Helena


      Na dann sind wir ja schon zwei. Habe verzweifelt bei Google die Kombination "Schlauchboot - Charter - Kapverden" eingegeben, aber es kam nichts.... Ich suche weiter :)

      Gruß, Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von mossi2000
      Hi Martin,

      gerade noch was gefunden:
      Condor (!!) fliegt im Winterhalbjahr für 2*328 Flocken = 660 EUR von FFm nach Sal und zurück....
      Halt nur Dienstags...

      Original von Martin
      Hinzu kommen die Flugkosten von € 800,-- - € 1.000,-- und die Bordkasse.



      Damit käme man dann unter 2000 EUR...

      Gruß Axel


      So kann es auch ausgehen:

      Condor:

      Hin: München (MUC) - Sal/Kapverden (SID) Di 23.01.07 09:45 - 18:40 Tourist Class DE 2292 via Frankfurt/Main

      Rück: Sal/Kapverden (SID) - München (MUC) Di 06.02.07 19:40 - 08:55 + Tourist Class DE 2293 via Banjul
      via Frankfurt/Main

      Gesamtpreis 1025,00 €


      oder so

      TACV:

      TACV - Caboverde Airlines Bruttotarife in EUR, gültig ab 01.04.06, zzgl. Steuern und Gebühren, vorbehaltlich Änderungen

      ex MUC LLSX1M 3M-EXCURSION 6M-EXCURSION NORMAL TARIF

      to Low High Low High Low High Low High Oneway Return
      Sal (SID) 550 610 710 770 790 850 590 1180 670 1300

      Steuern & Gebühren sind zum Zeitpunkt der Ticketerstellung (=Valuta) auf taggenauer Basis des US-Dollars zum Euro zu berechnen; dies kann ggf. zu Währungsschwankungen ggü. der folgenden Angaben führen.

      Ein Airpass mit 2 Coupons kostet in Verbindung mit TACV-Langstreckenticket nur EUR 130.--. Damit kann man z.B. von Sal nach Sao Vicente und retour fliegen.


      Gut, bei HLX gibt es jetzt einen Flug nach Sal für € 643,-- inkl. Steuern und Gebühren, aber, ist das eine seriöse Planung.... Kriege ich den auch für 10 Personen und wie geht es von Sal weiter...?
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Martin
      Original von Helena
      Hi,

      auf die Kapverden wollte ich schon immer hin. Ich bin auf jeden Fall dabei :)

      Viele Grüße!
      Helena


      Na dann sind wir ja schon zwei. Habe verzweifelt bei Google die Kombination "Schlauchboot - Charter - Kapverden" eingegeben, aber es kam nichts.... Ich suche weiter :)

      Gruß, Martin _/)__


      hi,

      da kann ich was bauen. legen wir nen schlauchboot fest darunter und verchartern es die ganze saison ...

      .-. wir sollten dann aber auch dafuer nach einer entsprechenden versicherung schauen :D

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Martin
      Original von mossi2000
      Hi Martin,

      gerade noch was gefunden:
      Condor (!!) fliegt im Winterhalbjahr für 2*328 Flocken = 660 EUR von FFm nach Sal und zurück....
      Halt nur Dienstags...

      Original von Martin
      Hinzu kommen die Flugkosten von € 800,-- - € 1.000,-- und die Bordkasse.



      Damit käme man dann unter 2000 EUR...

      Gruß Axel


      So kann es auch ausgehen:

      Condor:

      Hin: München (MUC) - Sal/Kapverden (SID) Di 23.01.07 09:45 - 18:40 Tourist Class DE 2292 via Frankfurt/Main

      Rück: Sal/Kapverden (SID) - München (MUC) Di 06.02.07 19:40 - 08:55 + Tourist Class DE 2293 via Banjul
      via Frankfurt/Main

      Gesamtpreis 1025,00 €


      oder so

      TACV:

      TACV - Caboverde Airlines Bruttotarife in EUR, gültig ab 01.04.06, zzgl. Steuern und Gebühren, vorbehaltlich Änderungen

      ex MUC LLSX1M 3M-EXCURSION 6M-EXCURSION NORMAL TARIF

      to Low High Low High Low High Low High Oneway Return
      Sal (SID) 550 610 710 770 790 850 590 1180 670 1300

      Steuern & Gebühren sind zum Zeitpunkt der Ticketerstellung (=Valuta) auf taggenauer Basis des US-Dollars zum Euro zu berechnen; dies kann ggf. zu Währungsschwankungen ggü. der folgenden Angaben führen.

      Ein Airpass mit 2 Coupons kostet in Verbindung mit TACV-Langstreckenticket nur EUR 130.--. Damit kann man z.B. von Sal nach Sao Vicente und retour fliegen.


      Gut, bei HLX gibt es jetzt einen Flug nach Sal für € 643,-- inkl. Steuern und Gebühren, aber, ist das eine seriöse Planung.... Kriege ich den auch für 10 Personen und wie geht es von Sal weiter...?



      Hi Martin,
      wenn das so weitergeht bekommst du das Ihk Zeugnis meiner ersten Ausbildung :P
      Du mußt nur noch beweisen, das du kursbuchlesen kannst :D

      Grüße
      katja
      kasiti
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      solch ein Lob von einer Fachkraft :o)) Besten Dank ! Ich arbeite gerade an einem Direktflug einer Billigairline von Mülheim nach D´dorf. das wäre dann mein Meisterstück. Für das Kursbuch der Bahn habe ich Dich ja, ich denke, da komme ich nicht mit klar. Außerdem, wann kommen die schon pünktlich und dann hilft mir das Buch auch nicht mehr.
      Ich bin aber noch auf der Suche nach einem Co-Skipper.... Der ist dort dringend !!! erforderlich. Wäre das nicht was für Euch? Ich mach Euch auch einen so schönen Sektempfang wie die Bine & Co. - und das wird auf diesem Felsen nicht ganz leicht.

      Habe gar nichts von Eurem Nachtreffen gehört, wobei ich auch ewig nicht im Forum war und das alles nicht mehr aufarbeiten kann. Selbst die Prüfungstips von Stefan habe ich weder gelesen, noch mich dafür bedankt. Aber Ihr wißt ja, dass der Skipper so seine Fehler hat, es aber nicht immer so meint.....

      Hoffe ansonsten geht es Euch so gut wie mir, dann läßt es sich ganz gut aushalten. Wir werden mal sehen, dass wir demnächst nochmal was kleines bauen. Weihnachtsmarkt oder so..... Also, grüß´ Gott dem Stefan und bis die Tage.

      Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Dirk

      hi,

      da kann ich was bauen. legen wir nen schlauchboot fest darunter und verchartern es die ganze saison ...

      .-. wir sollten dann aber auch dafuer nach einer entsprechenden versicherung schauen :D

      nen bunten gruss dirk


      Für das Schlauchboot oder für die Crew? Die Frage wäre dann auch, wer erhält die Versicherungssumme und wäre es nicht "Vorsatz" ?
      Fragen über Fragen ? Jedenfalls, wenn Du was findest, sag mir Bescheid. Ich bin immer an Neuigkeiten interessiert....

      Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Martin
      Original von Dirk

      hi,

      da kann ich was bauen. legen wir nen schlauchboot fest darunter und verchartern es die ganze saison ...

      .-. wir sollten dann aber auch dafuer nach einer entsprechenden versicherung schauen :D

      nen bunten gruss dirk


      Für das Schlauchboot oder für die Crew? Die Frage wäre dann auch, wer erhält die Versicherungssumme und wäre es nicht "Vorsatz" ?
      Fragen über Fragen ? Jedenfalls, wenn Du was findest, sag mir Bescheid. Ich bin immer an Neuigkeiten interessiert....

      Martin _/)__


      Na das klingt ja spannend mit dem Schlauchboot durch die Kapverden, das wird ja Abenteuer pur 8) damit kommen wir bestimmt in das Guinness-Buch der Rekorde ;)

      Gruß,
      Helena
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Rudi
      Kapverden also...

      Mal nicht von einem überfüllten Touri-Hafen in den nächsten quetschen.
      Infrastruktur, Tavernen, Zivilisation, Regeln?
      Wer braucht das schon?
      - Wir haben doch Urlaub!


      Häfen ? Welche Häfen.... :P

      Ansonsten bin ich ganz Deiner Meinung. Das Festmachen an einer Palme können wir ja auf TakaTukaLand in diesem Januar schon üben.....
      Würde mich sehr freuen, wenn Du dabei bist.
      Weiteres besprechen wir bei einer kühlen Kokosmilch unter Palmen und auf der Flucht vor Bananenverkäufern..... :rolleyes:

      Gruß, Martin _/)__
    • RE: Kapverden 2008 - vereinzelte Plätze frei....!

      Original von Helena

      Na das klingt ja spannend mit dem Schlauchboot durch die Kapverden, das wird ja Abenteuer pur 8) damit kommen wir bestimmt in das Guinness-Buch der Rekorde ;)

      Gruß,
      Helena


      Das würde bedeuten, dass die mit einem Notar mitfahren müßten um die Sache zu dokumentieren. Ich befürchte, das wird nichts. Bei 9 Bft nachts im Schlauchboot, da schrei ich dann nur noch nach Mama.... :rolleyes:

      Ich hab ein knallrotes Gummiboot.... ;)

      Gruß, Martin _/)__
    • @ mossi

      wir haben uns mal über deinen sizilien-törn 2005 unterhalten. den skipper und die yacht (bavaria 42 "amara").
      DAS HIER ist eine völlig andere liga - sowohl vom skipper (der eigentlich segelnd groß geworden ist), als auch vom boot.
      ich kenne den skipper, den du in sizilien hattest persönlich und ich kenne martin (wie auch dirk) persönlich - dazwischen liegen welten.
      für die kapverden reicht es nicht nur, den entsprechenden schein zu haben, man muß auch zusätzlich andere erfahrungsnachweise hinlegen. für wen man denn wann mal wo und wie gefahren ist, etc. die drücken einem nicht einfach so eine yacht in die hand wie z. b. im mittelmeer.

      und master-yachting hat da unten keine eigenen yachten, die sind generell nur vermittler und das ist krimskram, denn bei jedem shice musst du dann in deutschland anrufen - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ;)

      bei den TACV flügen ist auch noch von vorteil, dass wenn die inselhüpfer mal aus irgendwelchen gründen verspätung haben, du trotzdem problemlos auf die nächste TACV-maschine umgebucht wirst. versuch das mal mit hlx oder so...

      @ martin
      leider sind wir nicht dazu gekommen am samstag - aber ich kann dir zwei leute nennen, die schon da unten waren, bei denen du dir ein paar tips abholen kannst, wenn du magst. die eine war sogar mal zwei saisons da unten.
      Negationen werden vom Primärsystem nicht erkannt