CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Ein fröhliches "Hallo" an alle Mitsegler auf unserem 2-Wochen-Törn !!

      Nur noch 3 Wochen, dann geht's schon los. Die Vorfreude ist schon groß und ich dachte mir, es ist Zeit, um ein paar organisatorische Fragen anzusprechen:

      Wann kommt Ihr denn alle in Olbia an ? Ich weiß nur, dass Frank & ich in einer Maschine reisen, evtl. auch Matt und Tanja (stimmt das ?), Elke, Jörg, Ihr kommt aus Stuttgart ?? Wie sieht es da aus mit dem berühmten Taxi-Transfer ? Oder Mietwagen ? Brauchen wir evtl. einen Mietwagen für die Einkäufe ? Wer kennt sich über die Einkaufsmöglichkeiten aus ? Haben wir schon eine grobe Einkaufsliste ? Nehmen wir die altbewährten aus Kos ? Was ist sinnvoll, von daheim schon mitzubringen (Geschirrtücher, Vorratsdosen, Knoblauchpresse, Korkenzieher (WICHTIG ! :P ) ??

      Fragen über Fragen ! X(

      Los, greift in die Tasten und lasst uns planen, ich kann den ersten Anleger nahezu riechen ! :D
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hi Ko und alle anderen!

      ich bin mit Jörg in der gleichen Maschine und zwar:

      17.06.07 ab 14:05 / an 15:45 HLX (X3)1222 Stuttgart - Olbia
      01.07.07 ab 16:15 / an 17:50 HLX (X3)1223 Olbia - Stuttgart

      Wg. Einkaufsliste: ich habe im Forum noch keine "Sardinien-Liste" von Dirk gesehen, an die wir uns anlehnen könnten.... Wenn es keine gibt, schlage ich auch vor, dass wir uns an der KOS-Liste orientieren und vorher mal die Abweichungen diskutieren, z.B. wer isst überhaupt Nutella, wieviel Marmelade,.... wer braucht Rum o.ä.... so dass wir nicht so viel unnützes Zeug einkaufen.

      Entscheidend ist übrigens, den ersten Anleger zu SCHMECKEN..... X(

      Liebe Grüße!

      Elke
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo ihr Korsika Umsegler,

      bevor wir jetzt eine riesen Liste erstellen sollten wir erst mal darüber nachdenken ?( ?( ?(, wo es "essenstechnisch" hingehen soll ,machen wir es wie auf dem Kos-Törn, mit Essen gehen und 2-3 mal kochen in einer Bucht, incl Espresso und Croissant in einem Hafencafe oder die selbstversorger Nummer mit jeden Morgen Frühstück ?

      Wenn ich so an die Restbestände von Kos denke , hätte man damit noch Wochen überleben können X(

      Je nach dem bräuchten wir nur die "Basics" iin Olbia zu kaufen und könnten uns vielleicht mit Christianb ( Stanis Yacht, er scheint ja gerne Auto zu fahren =), wir könnten ja mal ganz lieb anfragen ) und seinem Mietwagen arrangieren .
      Den Rest dann frisch vor Ort und nach Bedarf (das sollte uns in Giglio, Elba oder Korsika nicht vor Probleme stellen).

      Öffnungszeiten Supermärkte in der Umgebung , wer hat eine Idee?

      Oder großer Einkauf mit eigenem Mietwagen ? wenn ja, wer möchte das übernehmen?

      Eure Meinung bitte !!!!

      ...noch 18 t.... lg Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Joerg ()

    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallöle,

      wollt mich auch mal wieder melden.(bin noch nicht ertrunken...)

      Find das ne feine Sache, dass Heiko das Ruder in die Hand nimmt. Danke schön dafür.

      Nach dem Matt und ich gestern schon mal gestern den ersten Schock gekriegt haben, weil wir uns auf ein Mal gar nicht mehr sicher waren, ob wir schon den Flug gebucht haben (schon!!!) haben wir unsere Bestätigung doch auch noch gefunden. Wir fliegen mit HLX ab FRA um 16.55 Uhr - ich glaub das ist der gleiche Flug wie Heiko und Frank. Und damit würde sich für uns ja schon ein Mietauto lohnen. gehe gleich mal auf Erkundungstour, wieviel ein Mietwagen in Sardinien kostet. Bisher lagen wir für einen Tag bei ca 50 EUR. das auf die Bordkasse umgelegt für die Einkäufe find ich dann auch nicht zu viel, oder?

      Ich finde nämlich, dass sich ein Mietwagen auf jeden Fall lohnt. Gut, auch wenn wir uns für die Frühstück-Geher Variante entscheiden sollten, so sind wir doch alle recht durstig, oder? ;) Und gerade die schweren Sachen wie Wasser und Bier und Cola und so weiter sind doch immer ganz gut mit Auto am Anfang zu organisieren. Und so wie es sich anhört, kommen wir alle recht spät an. Da könnte Einkaufen auch erst am Montag in Frage kommen, oder? Wann kommt den Frank aus Berlin?

      Ich finde die Idee, morgens im cafe ein kleines Frühstück zu sich nehmen ziemlich verlockend. fand das in Kos schon immer toll, wie ihr da gemütlich gesessen habt, während wir gespült haben. Und da wir beim letzten Törn ja nur an Bord waren (gibt ja leider noch keine drive through auf dem Atlantik...) bin ich für möglichst viel essen gehen.

      Ach ja, ich find die KOS-Einkaufsliste ganz gut. Vielleicht können wir die auf die geplanten Buchtenaufenthalte anpassen und mit den lokalen leckerlies vervollständigen.

      Jörg, kannst du denn schon absehen, wieviele Buchten wir ansteuern?

      Wäre interessant, noch die anderen zu hören.... Ganz wichtig: Was wird denn unser Anleger????

      So, jetzt schaff ich auch mal was. Bis bald.
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Original von Joerg
      Je nach dem bräuchten wir nur die "Basics" iin Olbia zu kaufen und könnten uns vielleicht mit Christianb ( Stanis Yacht, er scheint ja gerne Auto zu fahren =), wir könnten ja mal ganz lieb anfragen ) und seinem Mietwagen arrangieren .


      Huhu,
      fahre zwar nur "normal" gerne Auto, also, was sein muss... :) Nehme aber gerne alle möglichen Leute und Sachen mit. Bin in Kroatien vor 2 Jahren auch ca. 7-10 Mal vom Hafen zum Supermarkt gefahren... Insofern könnt Ihr Euch das ggf. überlegen. Die Entfernungen sind ja überschaubar...
      Ist halt die Frage, wann Ihr ankommt und dass man abends nicht mit den Schließzeiten der Supermärkte (Sonntags!) kollidiert.
      Meines Wissens ist noch ein 2. Auto vor Ort - jemand, der von D nach Olbia fährt.
      Beste Grüße
      Christian
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo zusammen!!

      Nach ausgiebigstem Winschkurbeltraining wollte ich mich mal wieder im Forum tummeln:

      Wie bereits von Tanja richtig erwähnt: Abflug am 17.06 ab FRA mit HLX, 16.55 Uhr;
      zusammen mit Tanja, Matt und Heiko in einer Maschine.


      Nach dem sehr angenehmen Kos-Törn würde ich erneut die von Jörg und Tanja vorgeschlagene Vairante "Frühstücken und Essen gehen an Land - Kombüse bleibt kalt" bevorzugen.

      Sollte diese Vorgehensweise allgemeine Begeisterung finden, so stimme ich Jörg zu, dass wir vielleicht nur die Basics und Obst für den Anfang kaufen sollten. Alkohol nicht zu vergessen:D

      Denke schon, dass wir trotzdem einen Mietwagen brauchen. Vielleicht lässt sich da was mit den anderen ankommenden Crews aushandeln... Ansonsten könnten wir ja noch spontan einen holen.

      Ich gehe davon aus, dass wir erst am Mo einkaufen, da 4 Personen der Crew erst So Abend eintreffen und nicht alles Elke und Jörg aufgelastet werden sollte.

      Sofern keine Einwände bestehen, bin ich bereit erneut die Bordkasse zu führen.

      Vielleicht sollten wir im Vorfeld festlegen, was für Utensilien aus D mitgebracht werden. Z.B. Geschirrhandtücher, Musik....


      Bis denn

      Frank
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo ,

      "wenn möglich" ? würde ich den Eiinkauf noch gerne Sonntags Abends geregelt haben.

      Weil: ich kenne uns doch , erster Abend noch viel mehr zu quatschen als sonst :D, alle sind bestimmt wieder ganz ganz früh im Bett, den ganzen Abend natürlich bei Mineralwasser und O-saft X( damit wir auch schon früh wieder auf den Beinen sind , um Einkauf, Sicherheiteinweisung , Papierkram , Duschen ,Frühstück ....hinter uns zu bringen.

      Ich habe das Gefühl das daß nicht funktionieren wird, wenn wir an diesem Tag (Mo) noch auf`s Wasser wollen.

      Dirk und Stani sind schon vor Ort, und werden Ihre Einkäufe bestimmt auch Sonntags schon regeln... und wir segeln immer einen Tag hinter her.

      Also folgender Vorschlag :
      ich kümmere mich um einen Mietwagen (Kombi oder so) , Elke fährt mit mir in die Marina , setzt mich ab (ich mache in der Zeit die Übernahme), und kommt euch am Flughafen abholen , auf dem Rückweg sollten dann 2 Freiwillige einen Süpermarkt stürmen ( mit fertiger Einkaufsliste), die wiederum von Elke , nachdem Sie die anderen 2 in der Marina abgesetzt hat , mit den Einkäufen abgeholt werden .
      Das klingt kompliziert sollte aber machbar sein. und wir könnten so gegen 2100 uns entspannt unserem Mineralwasser hingeben ;(.

      Frank(Jürgen) habe ich eine Mail geschrieben wg Ankuftzeiten.

      Lg Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Joerg ()

    • Hi Winschkurbelschwinger!

      Ich schliesse mich meinen Vorrednern an - wir sind erneut die Dekadenten-Yacht!


      Dennoch lohnt isch meiner Meinung nach der "Grosseinkauf" für Getränke und ein paar Fressalien (ich habe gelernt, dass man IMMER eine Notration für ein paar Tage dabei hat!), u.a. hat sich letztes Mal bewährt, dass unser Catering-Personal (also ich....) zum Anleger ein paar Schnittchen serviert hat (Heiko - nicht das, was DU jetzt denkst....:) - daher sollten wir auch ein paar Oliven, bisschen Käse, Wurst und dieses trockene Brot - weiß nicht wie das Zeug heisst - einkaufen.

      zum Thema Anleger: also, die Jörg-Frank-Frank-Elke-Fraktion hat letztes Mal fast ausschliesslich Bier getrunken.

      Wie ist das mit Heiko, Tanja, Matt? Habt ihr nen bevorzugten anderen Anleger oder trinkt ihr auch Bier?

      Können wir eigentlich ein eigenes Thema "einkaufsliste" machen, in dem JEDER editieren kann? Dann könnte man da mal mit der Liste beginnen....

      Ich lande ja mit Jörg "relativ" früh - vermutlich sind wir die ersten. Kann gerne den Einkauf übernehmen - würde dann entweder eigenen Mietwagen nehmen oder wir buchen den Shuttle-Service bei Christian...

      @Christian: wäre es machbar, dass du mich und Jörg um ca. 16:00 am Flughafen abholst, mich am Supermarkt rauswirfst, Jörg zur Marina bringst und mich dann wieder am Supi abholst....? soll ich ein Prozess-Diagramm malen.... :))

      bis denn!

      Elke
    • nix ätsch - du weißt doch - wir Frauenzimmer müssen immer das letzte Wort haben....

      Jetzt müssen wir eh mal warten, ob sich Christian zu diesem Deal bereit erklärt - womit können wir ihn denn ködern...? Ein kleines Wasser mit uns an Deck...? :evil:

      Ansonsten können wir immer noch die Mietwagen-Variante durchführen!
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Ciao a tutti !

      Zum Thema einkaufen / Frühstück / essen:

      In Kos haben wir (ähnlich wie Matt & Tanja) sehr oft gekocht und jeden Morgen selbstorganisiert gefrühstückt. Das hat zwar durchaus seinen Reiz, bedeutet aber auch viel logistisches und vor allen Dingen kulinarisches Geschick und Aufwand (frisches Brot, Milch etc). Von daher würde mich dieses Mal auch eher die Frühstückgeher-Variante reizen und ich denke, hiermit sind wir schon eine Mehrheit ? Ein weiterer Vorteil liegt unbestritten darin, dass im Kühlschrank mehr Raum ist für "Wesentliches" 8o (Bier is klasse als Anleger)

      Aber natürlich brauchen wir auch Anlegerhäppchen (Elke, Elke, das geht ja guuut los :D ) und die Basics. Werde mal in den Archiven stöbern und mal schauen, wo ich die Liste von Kos habe und wie ich diese am Besten hier poste. Lasst uns Spätflieger doch wissen, wie wir Euch am Besten helfen können !!

      Ausserdem halte ich eine Kurbel hoch für Frank als Finanzminister ! (denn wenn ich mich recht erinnere, hatte die TavernenYacht einen geringeren Beitrag zur Bordkasse als "die, die nicht nochmal die Fock rausgeholt haben" :] )

      bis denne
      Heiko
    • Ich denke, das lässt sich machen!

      "Mein" Boot hat um die Zeit schon mind. 3 Leute vor Ort, so dass ich mich ggf. als Fahrer temporär aus dem Supermarkt verdrücken kann. Die Märkte haben bis 20 Uhr geöffnet...

      Im Moment ist der gebuchte Wagen aus der Golf-Klasse, ich erwäge auf einen größeren zu wechseln, die Mehrkosten von 15-25 Euro könnten wir ja ggf. teilen. Ansonsten hatte ich nur vor, Benzinkosten irgendwie umzulegen.

      @Elke: Unter den PMs hast Du meine Email und Handynummern, auch ne italienische...

      Beste Grüße
      Christian


      Ich liebe Wasser, vor allem das gelbe mit dem Schaum drauf...
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo,

      @Tanja, ich habe deine Frage zu den Ankerbuchten leider überlesen.
      Es gibt da zwar eine ganze Menge davon , aber das lässt sich hier, vom Schreibtisch aus, nicht planen.
      Zu aller erst eine Frage des Wetters, auf "Teufel komm raus" in eine bestimmte Ankerbucht, Hafen oder Route, nur um da gewesen zu sein, und das Wetter spielt nicht mit , ist nicht mein Ding , das gibt nur schlaflose Nächte ( und Gebete das der Anker hält).

      Also : laßt uns mal die ersten 2-3 Tage in der Flotille segeln , Richtung Maddalenen, und uns dann dort entscheiden wo es lang gehen soll. Von da aus hat man alle Möglichkeiten . Wenn Giglio ,Elba und Korsika gegen die Uhr passt , super aber garantieren kann das niemand.

      Googelt mal : Korsika + Ankerbuchten , da gibt es unter den ersten 10 Treffern genug Lesestoff

      Die schönsten Bilder ( Ankerplätze) habe ich hier gefunden.

      yachting-and-style.de/yachtreviere/yachtreviere.php?pset=3

      einen schönen Abend noch
      jörg
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo Urlaub und Miturlauber!!! Nur noch 17 ganz kurze Tage und wir sind in Olbia :-))))

      Ich kann es jetzt kaum noch erwarten, nachdem wir im Anschluss an unseren Atlantiktörn doch etwas segelgesättigt waren. Da es auf dem Atlantik wie gesagt relativ wenig Tavernen zum Verwöhnen des Gaumens gibt, bin ich auch voll auf dem Tavernentrip. Das schließt natürlich ein gelegentliches gemütliches Frühstück an Bord nicht aus - hat ja schließlich auch seine Reize.
      Wenn sich dann der Segeltag dem Ende nähert bin ich beim Anleger auch absolut mit der Hopfenkaltgetränk-Linie verwurzelt.

      Mmmmmhhhhh, ich freu mich schon auf einen richtig schönen Törn mit Euch!

      Beste Grüße aus Karlsruhe

      Matt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matt ()

    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Hallo,

      jetzt bin ich wieder dran.

      @ Jörg: das mit den Buchten hat mich interessiert w/Einkäufe. Ich stimme Elke zu, dass wir BAsics an Bord haben müssen für ein paar Tage überleben (Ich kann nudeln bestimmt mit vier verschiedenen Soßen zuberieten ;-))

      Anleger: ich bin nicht so der Bier trinker. Ich könnte mich mit MArtini, Campari oder - noch besser aperol sour anfreunden.... bin auch eine gute Unterstützung in der Schnittchenfraktion...

      Eine Winschkurbel für Frank als Bordkassierer.....

      Ich glaube auch, dass das Einkaufen am Sonntag besser ist. Wir wollen uns ja am Montag nich stressen. dazu finde ich den Vorschlag von Jörg sehr gut. Vielleicht spricht unser SKipper noch ein letztes Machtwort????

      Und dann nichts wie los auf die EInkaufsliste.

      Freu mich schon riesig auf Euch.
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Original von sunshine

      Ich stimme Elke zu, dass wir BAsics an Bord haben müssen für ein paar Tage überleben (Ich kann nudeln bestimmt mit vier verschiedenen Soßen zuberieten ;-))


      für mich gehört das zu den Basics :D

      Original von sunshine

      Ich glaube auch, dass das Einkaufen am Sonntag besser ist. Wir wollen uns ja am Montag nich stressen. dazu finde ich den Vorschlag von Jörg sehr gut. Vielleicht spricht unser SKipper noch ein letztes Machtwort????



      ich dachte eigentlich, das wäre geklärt :D , also gut , dann nicht mehr "zwischen den Zeilen".......... hiermit " Beschlossen und Verkündet"

      Lg Jörg
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Ich bin jetzt mit ChristianB (dem Shuttle-Dienst...) so verblieben, dass ich mich melde, wenn wir in Stgt los fliege, dann kann man unsere tatsächliche Ankunftszeit kalkulieren und Christian kann absehen, ob er uns chauffieren kann. Falls dann alle Stricke reissen und es nicht klappt, können Jörg und ich immer noch spontan ein Auto mieten, einkaufen und euch dann später abholen - oder so - irgendwie wirds schon klappen.

      Wer macht das denn mit der Einkaufsliste? Soviel ich weiß, kann die immer nur der Autor editieren, oder? Wer hat ne geeignete Basis-Liste?

      Aperol-Sour ist notiert - mag ich auch..... :))

      Gruß!
    • RE: CREW-FORUM 2-Wochen-Törn

      Frühstück
      1 Glas Nutella
      1 Glas Honig
      1 Glas Marmelade
      2x250g Müsli
      12x Joghurt
      2x Quark
      250g Margarine
      200g Schinken
      500g Käse
      4x Knäckebrot / Trokenes Brot
      4x Zwiback
      4x250 g Haltbares Brot
      500g Kaffee löslich oder Filter
      1x Tee
      250g Würfelzucker
      5 l H-Milch
      4x250g Kekse


      Hardware
      30 Müllbeutel
      1 Spülmittel
      3 Spüllapen, Geschirrhandtuch
      4x Feuer: Streichholzer, Feuerzeug
      10 Rollen Toilettenpapier
      4 Rollen Küchenpapier
      1x Kaffeefiltertüten
      Kerzen (für gute Stimmung)

      Mahlzeiten
      1x0,7 l Olivenöl
      1x0,5 l Balsamico Essig
      Salz, Pfeffer, Paprika, sonst Gewürze
      Basilikum, Oregano, Majoran
      4x250g Spaghetti
      250g Reis
      4 Dosen Tomatenmark
      4 Gläser Tomatensauce
      3 Dosen Mais
      3 Dosen Pilze
      4 Dosen Thunfisch
      2 Dosen Obst
      6x Süppchen
      1,5 kg Zwiebeln
      Knoblauch
      2 Kg Äpfel

      Getränke
      30 Fl. Wasser ohne Kohlensäure (zum Kochen)
      8 Fl. Wasser mit Kohlensäure
      24 Dosen Cola
      8 Dosen Fanta
      12 l Säfte
      30 Dosen Bier (ideal für Hohlräume)
      1x0,7 l Campari, Rum
      6x0,7 l Wein (Rot, Weiss)



      Frisch Einkauf
      Gemüse; Tomaten, Paprika, Zuchini
      Obst: Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen
      Salat
      Käse
      Schinken
      Fleisch
      Eier (nicht zu viel)
      Eis für Kühlschrank (z.B.Griechenland)
      einen bunten Gruss Dirk