Angepinnt Yacht Nr. 4 "Relaxyacht" (Joerg)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yacht Nr. 4 "Relaxyacht" (Joerg)

      Hi, so dann wollen wir mal........

      als typischer Vertreter der "Mittelmeer-Rumtreiber" liegt mir die
      Mediterrane Lebensart am Herzen, halt auch mal ohne Uhr und Zeitdruck durch den Urlaub zu segeln.

      Wer also Lust hat, auf einen entspannten Urlaub auf und im Wasser, mit Buchten ,schwimmen , Tavernenprogramm (kochen macht bei 30 c unter Deck eh keinen großen Spaß), eher mal etwas länger "um die Häuser zu ziehen" und halt erst morgens gegen 10 nen vernünftigen Espresso zu suchen, dafür aber in Kauf nimmt auch mal Abends als letztes Boot, oder im Dunkeln rein zu kommen ,oder halt mal was schneller zu segeln, der ist bei mir sicher gut aufgehoben.

      Ich freu mich

      1. Jörg
      2. Elke S.

      3. Anette H.
      4. Susanne D.

      5. Joerg II
      6. Norbert
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      Original von Joerg
      Hi, so dann wollen wir mal........

      als typischer Vertreter der "Mittelmeer-Rumtreiber" liegt mir die
      Mediterrane Lebensart am Herzen, halt auch mal ohne Uhr und Zeitdruck durch den Urlaub zu segeln.

      Wer also Lust hat, auf einen entspannten Urlaub auf und im Wasser, mit Buchten ,schwimmen , Tavernenprogramm (kochen macht bei 30 c unter Deck eh keinen großen Spaß), eher mal etwas länger "um die Häuser zu ziehen" und halt erst morgens gegen 10 nen vernünftigen Espresso zu suchen, dafür aber in Kauf nimmt auch mal Abends als letztes Boot, oder im Dunkeln rein zu kommen ,oder halt mal was schneller zu segeln, der ist bei mir sicher gut aufgehoben.

      Ich freu mich


      Hi Jörg,

      wenn du damit leben kannst, wie letztes Jahr nicht der einzige Jörg an Bord zu sein, würde ich gerne bei dir anheuern :D
      Relaxyacht hört sich jedenfalls gut an 8)

      Gruss Jörg

      1. Jörg
      2. Elke S.

      3. Anette H.
      4.

      5. Jörg II
      6.
      ...immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörg ()

    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      hi joerg,

      ich nehme dann an dass Ihr auch ein bischen das "eigene tour" boot sein werdet - was dann die mitsegler wissen sollten. bei einer flottillenstaerke von 6 yachten ist das natuerlich kein problem fuer die anderen yachten und die flottille ist ja auch nicht sklavisch zusammen ... wichtig ist halt nur dass auf dem boot das sich von der flottille trennt das dann auch alle wollen. daher werfe ich das jetzt mal im vorfeld ein.

      nur fuer die welche jetzt die mermaids noch nicht kennen, die meisten versuchen zeitig in den hafen zu kommen um noch ein plaetzchen zu ergattern. bei einer flottillenstaerke von 6 segelyachten brauchen wir ja ein bischen was an platz :evil:

      es wird leider um die zeit schon eher dunkel als im juni jetzt auf sardinien. im dunklen ist zwar gut munkeln, nur sehen tut man nicht mehr soviel 8o
      in unbekannten haefen und buchten habe ich da einen heiden respekt vor.

      dass heisst die zusatzversicherungen vor ort sollten auf jeden fall abgeschlossen werden :D und. kostet denn vor ort noch mal ca 15 euro pro person oder man geht mir der kaution von 170 euro pro person ins risiko (siehe reiseunterlagen, letzte seite).

      als veranstalter muss ich ja immer alles transparent machen, was ich ja auch gerne mache =)

      ich freu mich auf athen und es ist nicht mehr lange :D

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      Hi Dirk,
      Original von Dirk


      ich nehme dann an dass Ihr auch ein bischen das "eigene tour" boot sein werdet - was dann die mitsegler wissen sollten. bei einer flottillenstaerke von 6 yachten ist das natuerlich kein problem fuer die anderen yachten und die flottille ist ja auch nicht sklavisch zusammen ... wichtig ist halt nur dass auf dem boot das sich von der flottille trennt das dann auch alle wollen. daher werfe ich das jetzt mal im vorfeld ein.


      "Eigene Tour Boot" Daran dachte ich eigentlich nicht , wollte den ganzen Toern nur etwas entspannter angehen , (fast 450sm wie in Sard war schon viel fuer 2W :)). Also etwas präziser: ca 1000 Frühst.1100 ablegen. Nach Möglichkeit im Hellen rein, die Distanzen sind ja in der Regel überschaubar.

      Ich glaube wir haben da aneinander vorbei gedacht ;) und geschrieben ;)

      Ich hatte es extra so formuliert um eine möglich gleiche (homogene)" crew-zusammensetzung" mit ähnlichen Vorstellungen, Interessen und Lebensrythmus zu finden. Ich wollte es halt nicht das "Nachteulen-Boot :D" nennen, mehr als "Angebot" an diejenigen unter den Mermaids, die gerne mal bis 0930 ausschlafen , Abends aber noch nicht um 2300 ins Bett wollen. Mit etwas mehr Gewichtung auf`s Rahmenprogram .


      liebe gruesse Joerg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Joerg ()

    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      Original von Dirk
      in unbekannten haefen und buchten habe ich da einen heiden respekt vor.

      dass heisst die zusatzversicherungen vor ort sollten auf jeden fall abgeschlossen werden :D und. kostet denn vor ort noch mal ca 15 euro pro person oder man geht mir der kaution von 170 euro pro person ins risiko (siehe reiseunterlagen, letzte seite).




      das sehe ich genau so ;)
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      Original von Joerg
      Hi Dirk,
      Original von Dirk


      ich nehme dann an dass Ihr auch ein bischen das "eigene tour" boot sein werdet - was dann die mitsegler wissen sollten. bei einer flottillenstaerke von 6 yachten ist das natuerlich kein problem fuer die anderen yachten und die flottille ist ja auch nicht sklavisch zusammen ... wichtig ist halt nur dass auf dem boot das sich von der flottille trennt das dann auch alle wollen. daher werfe ich das jetzt mal im vorfeld ein.


      "Eigene Tour Boot" Daran dachte ich eigentlich nicht , wollte den ganzen Toern nur etwas entspannter angehen , (fast 450sm wie in Sard war schon viel fuer 2W :)). Also etwas präziser: ca 1000 Frühst.1100 ablegen. Nach Möglichkeit im Hellen rein, die Distanzen sind ja in der Regel überschaubar.

      Ich glaube wir haben da aneinander vorbei gedacht ;) und geschrieben ;)

      Ich hatte es extra so formuliert um eine möglich gleiche (homogene)" crew-zusammensetzung" mit ähnlichen Vorstellungen, Interessen und Lebensrythmus zu finden. Ich wollte es halt nicht das "Nachteulen-Boot :D" nennen, mehr als "Angebot" an diejenigen unter den Mermaids, die gerne mal bis 0930 ausschlafen , Abends aber noch nicht um 2300 ins Bett wollen. Mit etwas mehr Gewichtung auf`s Rahmenprogram .


      liebe gruesse Joerg


      hi joerg,

      das rahmenprogramm mache ich glatt mir wenn Ihr mich zu besuch an bord lasst :] , oder mit in die tavernen nehmt. nur mit dem spaeten einlaufen wird es in griechenland -anders als vielleicht in sardinien im juni- nicht so einfach werden wenn Ihr zur flottille wollt. die haefen und buchten sind nicht alle sooooo riesig und sechs yachten sind da echt ne menge 8)

      bei Dir habe ich ja nicht mal so die bedenken wenn Du auch mal spaet reinkommst, da ich Dich ja kenne :evil: und auch Deine vorsicht und umsicht 8) wir haben uns ja auch schon ne 49er geteilt :evil: ... nur bei sonnem thema muss ich einfach was sagen 8o ...

      geht noch auf historische toerns von 2002 zurueck wo in der daemmerung mal eine yacht die falsche bucht angelaufen ist. problem, es gab vor der falschen bucht ne fiese untiefe X( autsch ...
      zum glueck nicht erwischt, im dunklen aber auch keine chance was zu sehen 8)

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht"

      Hai zusammen! 8)

      Also Mädels: haut mal in die Tasten - es gibt noch EINEN Platz zu vergeben auf der wahrscheinlich coolsten Yacht des Törns..... :D

      nicht neben mir sondern neben Annette ("Netti") und ich sage euch, der Name ist Programm - hoffe ich jedenfalls - ich hab sie nämlich zum Segeln motiviert und wenn sie euch nicht gerade in den Schlafsack k..., dann ist sie denke ich ganz umgänglich... :D

      Hey Netti - wie wärs, wenn du dich hier auch endlich mal outest...? X(

      Bis denne!

      Elke
    • Hey,

      danke für die Vorstellung Elke :evil:

      Dann folgt nun mein Outing:
      Ich werde mich zum ersten Mal aufs Wasser wagen und freue mich, das in einer netten Runde zu erleben 8o

      Und nicht das hier Missverständnisse entstehen: Aus dem Alter :baby: in dem man in irgendwelche Schlafsäcke k... bin ich raus. Elke meinte mögliche Begleiterscheinungen des Seeganges.

      Dann bin ich mal gespannt was mich erwartet!

      Viele Grüße
      Netti
    • Original von Netti
      Hey,

      danke für die Vorstellung Elke :evil:

      Dann folgt nun mein Outing:
      Ich werde mich zum ersten Mal aufs Wasser wagen und freue mich, das in einer netten Runde zu erleben 8o

      Und nicht das hier Missverständnisse entstehen: Aus dem Alter :baby: in dem man in irgendwelche Schlafsäcke k... bin ich raus. Elke meinte mögliche Begleiterscheinungen des Seeganges.

      Dann bin ich mal gespannt was mich erwartet!

      Viele Grüße
      Netti


      NATÜRLICH habe ich AUSSCHLIESSLICH eventuelle seegängische Begleiterscheinungen gemeint... :D Das Gute ist: man kann es im Fall der Fälle immer auf "Seekrankheit" schieben.....

      Ich war beim letzten Mal auch 1x seekrank - allerdings am Morgen nach einem ausgiebigen Landgang..... X( Wird schon schief gehen - ich halt dir dann auch die Haare.... 8o

      LG

      Elke
    • Hi joerg,

      38er Bav siehe: aus Ath-Info :)


      Vier Yachten (die Bavaria 38er) sind Prestigeline d.h. nicht aelter als drei Jahre ... bin ich besonders Stolz drauf 8-) Die 44er ist nicht aelter als 5 Jahre. Kostet einen Euro mehr aktuelle Yachten zu nehmen ABER man hat gute Segelyachten, was bei alten Yachten leider nicht immer der Fall ist.


      Hi Anette,
      das mit den Begleiterscheinungen ist meistens halb so wild ,
      und je weniger du dir darüber Gedanken machst umso geringer ist die Wahrscheinlichkeit das...... ;)

      lg joerg
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht" (Joerg)

      Hi Leute,

      so - da wir nun komplett sind, können wir uns langsam um die wichtigen Dinge kümmern: Essen und Trinken organisieren.... :D

      Ich hab mal unsere Flugzeiten zusammengefasst - danach wird sich u.U. auch orientieren, wer wann wie mit wem einkaufen geht....

      Joerg, Elke, Annette:
      14.09 Stuttgart 11:05 - Athen 16:15 Aegean Airl.
      28.09 Athen 07:05 - Stuttgart 10:15 Aegean Airl.

      Jörg
      14.09. MUC 10:20 – Athen 13:50 Air Berlin
      28.09 Athen 14:30 – MUC 16:10 Air Berlin

      Norbert
      14.9.07 Hamburg 6.30h - Athen 12.00h und
      28.9.07 Athen 13.15 - Hamburg 17.10h

      Susanne D. => wo bist duuuu....? Bitte melde diiiiiich.... ;(
      ?
      ?

      @ Sprechender Hut - hast du evtl. die Flugdaten von Susanne?

      @Alle: wir sollten ja auch eine Einkaufsliste erstellen. Da wir ja tendenziell oft Essen gehen werden, bin ich dafür, eher weniger einzukaufen (NATÜRLICH werden wir aber genug an Bord haben, um nicht im Fall der Fälle nach 2 Tagen zu verhungern.....:)) und dann auch weniger wegzuwerfen - das ist nämlich meiner Erfahrung nach oft die Folge vom Grosseinkauf bei Törnbeginn....

      Ich eröffne hiermit die Diskussion, dass mal jeder seinen Senf dazu gibt, was er gerne isst (zum Anleger werden gelegentlich Schnittchen serviert, daher sind gewisse Salami- und Käse-Vorräte unumgänglich...) und trinkt - z.B. als Anleger oder zwischendurch und was er gar nicht mag...

      Ich z.B. trinke beim Anleger gerne ein Bierchen, tagsüber Wasser ohne Blubb und Cola. Mein Salami-Bedarf ist seit des Sardinien-Törns für die nächsten zehn Jahre gedeckt, also lieber Käse oder Schinken.

      Wein wurde bei unseren letzten beiden Törns kaum welcher getrunken - wie sind da so eure Präferenzen???

      Bitte gebt fleissig Input über die "must have" und "dont´s", damit wir eine massgeschneiderte Einkaufsliste bekommen!

      Viele Grüße!

      Elke
    • RE: Yacht Nr. 4 "Relaxyacht" (Joerg)

      Original von Elke
      @Alle: wir sollten ja auch eine Einkaufsliste erstellen. Da wir ja tendenziell oft Essen gehen werden, bin ich dafür, eher weniger einzukaufen (NATÜRLICH werden wir aber genug an Bord haben, um nicht im Fall der Fälle nach 2 Tagen zu verhungern.....:)) und dann auch weniger wegzuwerfen - das ist nämlich meiner Erfahrung nach oft die Folge vom Grosseinkauf bei Törnbeginn....

      Ich eröffne hiermit die Diskussion, dass mal jeder seinen Senf dazu gibt, was er gerne isst (zum Anleger werden gelegentlich Schnittchen serviert, daher sind gewisse Salami- und Käse-Vorräte unumgänglich...) und trinkt - z.B. als Anleger oder zwischendurch und was er gar nicht mag...

      Ich z.B. trinke beim Anleger gerne ein Bierchen, tagsüber Wasser ohne Blubb und Cola. Mein Salami-Bedarf ist seit des Sardinien-Törns für die nächsten zehn Jahre gedeckt, also lieber Käse oder Schinken.

      Wein wurde bei unseren letzten beiden Törns kaum welcher getrunken - wie sind da so eure Präferenzen???

      Bitte gebt fleissig Input über die "must have" und "dont´s", damit wir eine massgeschneiderte Einkaufsliste bekommen!

      Viele Grüße!

      Elke



      Hallo Elke,

      da du ja auch in Sardinien dabei warst, hast du ja jetzt sehr viel Erfahrung in der Küchenorganisation und in der Organisiation der Einkäufe.
      Schlage dich daher als Kassenwartin vor ;)

      Meinereiner war ja nur einmal letztes Jahr (Kos) dabei.

      Also hier mal mein Senf zu den Einkäufen:

      -Obst und Gemüse wirklich immer nur für die folgenden 2-3 Tage einkaufen. Denn Schimmelkulturen in der Kombüse sind nicht so wirklich appetitlich.

      -Kein Toastbrot ohne Toaster ;) Letztes Jahr hat man mich zum Brotholen geschickt und da im ganzen Hafen nix gescheites aufzutreiben war, hab ich Toastbrot gekauft. Kein Mensch hat das Zeug gegessen.

      -Wurst: Salami und Schinken. Alles andere ist Käse ;)

      -Hartkäse ist wichtig, der weiche nicht unbedingt.

      -Schnittchen: unbedingt!!!
      --> Dazu immer frisches Weissbrot an Bord haben.

      -Wein: Naja im Vorfeld halt mal abklären, wer gern Wein trinkt.. Ich bin eher für's Mythos-Bier. Davon also groooosse Vorräte

      -stärkere Alkoholika: muss nicht sein

      -Wasser ohne Blubb: unbedingt

      -für mich speziell: Cola ohne Zucker (Cola Zero)

      -morgens ist Kaffee unbedingtes Lebenselixier

      So mehr fällt mir jetzt grade nicht ein.

      Gruss aus der Schweiz
      Jörg :D
      ...immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörg ()

    • Also....

      - Brotbelag: Schließe mich den Salamigegnern an und bin für Käse und Schinken

      - Getränke: Wasser ohne Blubb und Saft (oder auch Cola)

      - Obst ist auch klasse

      - Ich mag kein Bier, gibt es noch jmd anderen der Wein bevorzugen würde??

      - vielleicht noch n bisschen Schoki oder Ähnliches für den Notfall :evil:

      Jup, mehr fällt mir auf die Schnelle auch nich ein 8o .....


      .... Nur das ich natürlich auch auf die Susanne gespannt bin und das vollständige Outing von Norbert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Netti ()