USD oder Euro auf den Inseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USD oder Euro auf den Inseln

      Hallo Mermaids,

      wißt Ihr, welche Währung man am besten mit in die Karibik nimmt - OK auf Martinique ist es Euro, wie sieht es auf den anderen Inseln aus, Euro oder Dollar?

      Lohnt sich der Umtausch in US-Dollar - bei dem aktuellen Wechselkurs macht es Sinn, jetzt Dollars zu tauschen, nur die Frage, ob man weiter mit Euro oder Dollars kommt?

      Wie ist Eure Erfahrung - welche Währung wird besser akzeptiert?

      Habt Ihr Erfahrung, was man für den "normalen" täglichen Bedarf an Bargeld in der Karibik braucht?

      Grüße

      Erik

      PS:

      Euro-Dollar Wechselkurs bei Google
    • RE: USD oder Euro auf den Inseln

      hi,

      nach martinique kommt nur noch dollar, wobei man fuer die taeglichen geschaefte dann EC´s getauscht haben sollte. der dollar wird inflationaer genommen, waehrend der EC als richtige "waehrung" druchgeht und man auch wechselgeld bekommt z.b.
      der us dollar ist wie nen nugget da gibt man nicht drauf raus :evil: jetzt mal nen bischen ueberspitzt gesagt ...

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: USD oder Euro auf den Inseln

      Hallo Erik,

      gebe Dirk absolut Recht. Euro auf Martinique, danach USD und die am besten schnell in EC-Dollars getauscht oder vom Automaten gezogen. Mit USD ist die Gefahr am größten, Touripreise zu bezahlen und Ihr beim Wechselgeld in EC - sagen wir vorsichtig - übervorteilt werdet :evil:

      bis die Nächte

      Dirk B.

      Ps.: Wir (Du und Verena) hatten - glaube ich - schon vor ca. einem Jahr in Dortmund auf dem Griechenlandtreffen eine Menge Spaß zusammen... freue mich schon sehr, Euch in der Karibik wieder zusehen ;)
    • RE: USD oder Euro auf den Inseln

      hi,

      die bordkasse nach dem nachschussprinzip und dann moeglichst in der waehrung die benoetigt wird.
      der dicke batzen kommt ja zu anfang, danach gelten die gleichen kriterien wie fuer privat. moeglichst EC im notfall dollar. aus Euroland sind wir ja sofort raus und dann ist EC zone.

      nen bunten gruss dirk

      Original von PirAnja
      Wie macht ihr das mit der Bordkasse?
      In US $ einzahlen? In EC $ ? Oder teils teils?
      einen bunten Gruss Dirk
    • RE: USD oder Euro auf den Inseln

      Hallo Anja,

      der Chef hat es ja schon geklärt.
      Mein Rat zu diesem Thema...
      Im letzten Jahr hat unser Kassenwart (Rabbit) in Absprache mit uns den Wechselkurs für EUR - USD und USD für EC am ersten Tag festgelegt. Die "Einzahlungen" wurden dann von Fall zu Fall gemacht (den großen Batzen Bordeinkauf haben wir ja schon vorab geregelt). Je nachdem, was gebraucht wurde. Der festgelegte Wechselkurs war für solche Fälle vorgesehen, wenn jemand mit "großen" USD oder EC-Dollar Scheinen einzahlen wollte. Dann hat er in EURO raus bekommen, oder jemand anderes hat ausgelegt - sonst wäre das wichtige Kleingeld gleich wieder aus der Bordkasse verschwunden.
      Denn... kleine Scheine sind für den Kassenwart ABSOLUT wichtig (eigentlich gilt das aber für jeden von uns) - also achtet darauf, dass Ihr die Währungen in möglichst kleiner Stückelung bekommt!

      bis denne,

      Dirk B.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rioja65 ()