Angepinnt 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      Hallo

      mein Name ist Arno und ich skippere die >nautische< Yacht. Diesen Motto-Namen erhielt meine Yacht schon vor Jahren, weil ich die Hälfte meines Seglerlebens fast ausschließlich im Norden verbracht habe (wo Seemannschaft und Sicherheit traditionell und mit Recht einen hohen Stellenwert hat). Seitdem hängt mir der Name an und ich kann damit gut leben. Doch auch die südlichen Gewässer sind mir bekannt, denn als Skipper von Urlaubs- und Ausbildungstörns oder als Regatta-Teilnehmer (gerade von einer 1000sm Race zurück) bin ich inzwischen mehrheitlich dort unterwegs. Soweit zum seglerischen Hintergrund.

      Bei unserem Törn wird der Urlaub Priorität haben. Also Spaß und Erholung, Tavernen und Ankerbuchten und natürlich ein ausgewogener Mix von aktiv sein und relaxen. Also Segeln und neue Eindrücke gewinnen, Land und Leute kennenlernen, mit Wind und Welle leben. Daß das alles auch so eintritt hängt jedoch ganz entscheidend von der Crew ab - also von Euch. Urlaub auf einer Segelyacht ist schließlich eine ganz besondere Art des Reisens. Mit evtl. bisher unbekannten Personen auf begrenztem Raum zusammen sein und als Team zu agieren gehört dazu. Auch, daß nicht immer alles nach Fahrplan geht weil wir vom Wetter abhängig sind. Weil wir ein Team sein werden ist es für mich selbstverständlich, daß Alle in die Abläufe an Bord einbezogen werden. Immer wieder bin ich darüber begeistert, wie gut das alles funktioniert und wie viele Freundschaften dabei entstehen. Diese Vielseitigkeit des Segelns ist es, die mich schon sehr lange und immer wieder fasziniert. Deshalb gebe ich, wenn gewünscht, meine Kenntnisse und Erfahrungen auch gern weiter.

      Also dann bis zum Törn, Arno

      Meldet Euch doch einfach schon mal im Forum, damit man sich schon vorab austauschen und etwas kennenlernen kann.

      ERSTE WOCHE
      1. Arno (Skipper)

      2. Trixi
      3. Sabine M.

      4. Thomas D
      5. Henry

      6. Hans Georg

      7. Patrick


      ZWEITE WOCHE
      1. Arno (Skipper)
      2. Torsten S.
      3. Ecki
      4.
      5.
      6.
      7.

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von Arno ()

    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      Moin Arno,

      nachdem wir uns ja am Samstag bei einem Beutel voll Wind getroffen haben, hoffe ich, du hast den Törn nach Köln gut überstanden.
      Wie bereits angekündigt, möchte ich für die zweite Woche in/um Kos bei Dir anheuern. Hoffentlich bist Du einverstanden ?

      Du wirst es am Sonntag Morgen bereits zu genüge gehört haben. Trotzdem an dieser Stelle nochmals : Kölle Allaaf !

      Torsten
    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      hallo thorsten,

      :D schön, daß du die botschaft von samstag nacht jetzt schriftlich nachgeschoben hast + welcome on board. bin jetzt schon ganz gespannt, wer sich als nächste(r) einträgt. :rolleyes:
      wann hast du die party denn verlassen? warst plötzlich nicht mehr aufzufinden ?(!
      :evil: also nächstes treffen spätestens in kos!

      bis dann, arno

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arno ()

    • ich buch als nächste, ich, ich, ich :)

      Anmelde-Formular ist gerade rausgegangen....

      Also hier noch mal eine Kurz-Vorstellung: Ich bin ein relativer Neuling, war das erste Mal in Sardinien dabei.
      ich kann
      - die Planke befestigen, ohne mich selbst daran zu fesseln
      - die Fender festmachen
      - die Anleger-Biere/Weine/Cocktails von unten nach oben werfen
      - ein Potpourri deutscher Schlager mitsingen
      - graziös eine Polonäse über mehrere Schiffe machen :)

      ich kann nicht
      - mir die Namen von dem ganzen Zeug an Bord merken....die langen Teile heißen bei mir Seile, und wenn das Schiff schief liegt, hat es Schieflage und keine Krängung ;)

      ich freu mich sehr auf ein paar schöne Segel-/Urlaubs-/Anguck-/Essen-/Party-/Spaß-Tage rund um Kos.

      lg
      die Doro
      Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
    • Original von die Doro

      ....die langen Teile heißen bei mir Seile, und wenn das Schiff schief liegt, hat es Schieflage und keine Krängung ;)


      hi,

      das geht ja noch ... es gibt leute die behaupten das schiff haben dann "KRAENKUNG" ;(

      ... ja wer hat denn das arme schiff so gekraenkt 8)

      da ... ist schieflage richtig genial vergleichsweise, lage waere perfekt :D und kraengung hat offenbar diese ueble verwechlungsgefahr ...

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • hallo "diedoro",

      welcome on board =) / dein steckbrief gefällt, doch es sind ergänzungen erforderlich / konkret, da fehlt zweimal das "ohne" ;) in der aufzählung / bis es losgeht hast du ja noch zeit zum üben, z.b. (zitat + ergänzung)

      - die fender festmachen => ohne daß sie wieder abgehen!
      - die Anleger-Biere/Weine/Cocktails von unten nach oben werfen => ohne zu verschütten => auf die wurfaktionen bin ich schon sehr gespannt!

      ansonsten: - die planke befestigen ohne selbstfesselung = cool! singen und polonaise = ok, für beides bist du fest eingeplant / und mit seil und lage komme ich schon klar. schön, daß du dabei bist :D

      lg, arno

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arno ()

    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      Hallo Arno,

      für den Kos-Törn brauche ich mal eine Info:
      Welche Art Schlafsack wäre/ist am besten mitzunehmen, wenn wir im
      Frühsommer um Kos segeln ? Ist da ein Schlafsack-Inlet besser, oder vielleicht doch ein dünner Reiseschlafsack ? Was hast Du denn immer dabei ?

      Dir (@ all: und euch allen) wünsche ich auf diesem Wege frohe Weihnachten und ein nautisches Seglerjahr 2008.

      I wish you a merry christmas ......... and a happy new year.

      Ich freu mich auf unsere gemeinsame Zeit auf See.

      Torsten
    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      Hi Torsten,

      erst mal auch Dir und Allen die besten Wünsche :D für 2008!

      Und jetzt zu Deiner Schlaf-(sack)-Frage:
      Im Regelfall gibt es auf den Yachten Laken und Woll-(oder ähnliches Material)-decken etc.. Wenn man einen/seinen Schlafsack dabei hat, ist man natürlich auf der sicheren Seite und es gibt nix zu meckern (z.B. daß einem die Farbe der Wolldecken nicht steht etc.). Leider kann ich Dir keine Empfehlung dazu geben, welcher Schlafsacktyp am besten geeignet ist. Da ich nur Einen habe fehlen die Vergleichsmöglichkeiten. Diesen Einen nutze ich ganzjährig, im Norden wie im Süden, wenn es kalt ist (bei zu kalt mit Decke drüber) ebenso wie wenn es warm ist (dann lasse ich ihn offen) und auch bei Hitze (dann lege ich mich oben drauf)! Bis jetzt bin ich damit gut zurecht gekommen. Ich hoffe, daß Dir diese intime Information über mein Schlaf-(sack)-verhalten weiterhilft. 8o Fazit: nimm einfach was Du hast!

      In diesem Sinne, Arno
    • Hallo Arno,

      wir kennen uns ja noch von Athen 8o


      Ich hatte ja gesagt, dass es mir bei Dir auf dem Boot sehr gut gefallen hat.
      Und um das zu bestätigen (und weil glaube, dass sich das bei mir nicht so überzeugend anhört [IMG:http://www.long-tom.de/smilies/matrosen/shy.gif]),
      wollte ich auf auf Kos wieder eine Woche (die erste) bei Dir anheueren!

      ... wenn du nichts dagegen hast :rolleyes: ;)
      Alle Mermaids Matrosen Smilies gibts hier :)
    • Hi Thom,

      wer könnte Dich vergessen! :D Qualitäten überzeugen und verringern sich nicht durch Zurückhaltung! Also gibt es auch nix, was zu bestätigen wäre und schon gar nichts, was ich dagegen haben könnte ?(! Wellcome an Board! Ich freu´mich auf Dich und habe Dich schon auf die Crewliste gesetzt. 8o

      Arno

      ps: hast Du Dich schon angemeldet???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arno ()

    • Hallo Arno,

      ja, angemeldet habe ich mich schon. Stehe auch schon eine Zeit lang in der Liste hier:
      mitsegeln-griechenland.de/segeln/thread.php?threadid=846

      Ich war mir anfangs nur nicht sicher, ob ich es nicht doch so machen soll wie jener Schweizer, .... naja, du weißt schon :D
      (es war doch ein Schweizer, oder???)


      Aber eigentlich war ja von Anfang an klar, auf welches Boot ich gehe :)


      Also, dann sehen wirt uns also im Juni auf Kos wieder zu meinem inzwischen dritten Törn... :]




      P.S.:
      Als ich mir damals den Namen Long Tom ausgesucht hatte, habe ich das 'h' weggelassen ;)
      Ist aber eigentlich auch egal....
      Alle Mermaids Matrosen Smilies gibts hier :)
    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      Hi Ecki,

      freue mich sehr, wellcome on board! Hinsichtlich der Haifisch-Fütterung bin ich mir nur jetzt nicht mehr ganz sicher, was die Lieblingsspeise war? War es Käse oder waren es Chips? Doch was solls, Haie sollen ja allesfesser sein! Auf jeden Fall erinnere ich mich sehr gut an das ausgezeichnete Fangverhalten im Wasser! Also bis spätestens in Kos!

      Beste Grüße, Arnol
    • RE: 2. Die "nautische" Yacht / Skipper Arno

      hi long tom,

      nein, das war es nicht. was ecki meint ist wirklicher fischfang auf die ganz freundliche art! also ohne leine und haken und so! einfach so lange den hai mit häppchen verwöhnen, bis er freiwillig an deck springt

      hi ecki,

      gut daß du noch das rezept in erinnerung hast. das sollten wir schon mal vormerken für die nächste fütterung.

      beste grüße, arno