Einkaufsliste 1. Woche Tavernen-Galeere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einkaufsliste 1. Woche Tavernen-Galeere

      ich spllitte einfach mal drauf los...hier ist die Einkaufsliste (hoffe, der Link funzt genauso schön wie bei Christian)

      mitsegeln-griechenland.de/sege…ment.php?attachmentid=128

      Damit wir nicht unnötig Zeugs einkaufen, das keiner mag: Vielleicht ist es nicht dumm, einfach mal ein paar Vorlieben zu sammeln (sonst haben wir 10 Flaschen Rotwein, die in der Ecke vergammeln :)

      Doro:
      - nur Weißwein, kein Bier
      - Wasser ohne Kohlensäure, ab und zu was mit Geschmack (Cola etc.)
      - Tee-Trinkerin (mit Zitrone :)
      - Knäckebrot: no!

      noch jemand weitere Do's und Dont's ??

      lg
      die Doro
      Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
    • RE: Einkaufsliste

      Für mich nur Wasser und Brot ;)

      Stilles Wasser. In größeren Mengen.
      Kein Alkohol.
      Kein Kaffee. Auch kein Tee beim Törn.
      Lieber Saft zum Frühstück.

      Viiiieeeeel leckeren griech. Joghurt, auch den mit 0% Fett. (Interessant, die Griechen können das - also null Fett aber genauso lecker wie der mit 200% Fett)

      Griech. Vorspeisen in Dosen (Riesenbohnen, gefüllte Weinblätter etc.) ist perfekt für Zwischendurch an Deck. Dazu Olivenöl, Salz und frisches Brot 8o (ich bekomme gerade Hunger...)

      Achso, Fleisch+Wurst brauche ich nicht. Keine Sorge, esse es aber mit, (z.B. falls Christian extra VOR dem Anlegen Hackfleisch besorgt :evil: )
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      °
      °
      °
      <*)))>< Anja

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von PirAnja ()

    • RE: Einkaufsliste

      Original von _Dirk_
      endlich wird der realitaet an bord der tavernengalleere ins auge geschaut 8)


      Ich hab dann nochmal der Realität ins Auge geschaut und eine zeitraubende :evil: Liste erstellt, die an Dirks Liste optisch und inhaltlich größtenteils angelehnt und mit Erfahrungswerten der letzten Jahre gefüttert ist...


      Was rot ist sollte nochmal überprüft werden...
      (Brauchen wir Sprudelwasser? Wer trinkt wieviel Cola und wieviel Bier?, trinkt jemand Milch (außer im Müsli oder Kaffee)? welchen Tee? braucht jemand Butter?)

      Da wir die Tavernengaleere sind, gehe ich davon aus, dass wir max. 2 mal kochen. Ich habe zweimal Spaghetti gerechnet, weil man damit am flexibelsten ist und die Notfallzutaten in Dosenform schon hat.

      Also:
      Spaghetti Notfall (also eingeweht in einer Bucht ohne Taverne :P: Dosentomaten, Mais, Thunfisch.
      Spaghetti mit vorherigem Einkauf:
      1) z.B. Hackfleisch-Tomtatensoße, Paprika, Pilze, Parmesan.
      2) z.B. Carbonara (Sahne, Ei, Parmesan, Schinken).

      Ohne Notfall lässt sich dann aus dem übrigen Mais, Thunfisch und Ananas noch eine Zwischenmahlzeit basteln (als Salat).

      Also, hab mir durchaus was dabei gedacht X(

      Am einfachsten ist auch wieder, wenn jeder 1-2 Geschirrtücher mitbringt, dann müssen wir die nicht kaufen.
      Dateien
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      °
      °
      °
      <*)))>< Anja

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von PirAnja ()

    • Klingt für mich weitgehend schlüssig. Halte aber definitiv die Rotwein-Menge für zu klein. 3 Flaschen??? Das reicht nie! Dirk muss mal sagen, wie die Einkaufsmöglichkeiten nach Törn-Beginn aussehen...

      Fisch ess ich gar nicht, auch keinen Thunfisch. Ging aber bisher immer!

      Die angepasste Wassermenge find ich ok.

      Cola und Fanta etc. trink ich auch, halt das, was da ist.
      Kaffee geht für mich löslich, aber wenn ne Espresso-Maschine für den Herd da ist, find ich das auch gut.

      1 Glas Oliven find ich auch wenig, das geht immer weg.

      Vielleicht gibt es bei Lidl Kos auch die Aufbackbrötchen aus Frischteig, so was ist für Frühstück immer guuuut.

      Da unser Boot ja ab mittags komplett ist, können wir ja bei nem Ouzo die Details durchgehen, da sich ja leider noch nicht alle zu ihren Futter-Vorlieben geäußert haben.

      Beste Grüße
      Christian
    • Hallo zusammen

      Die upgedatate Liste find ich fein - noch ein paar Anmerkungen von mir:

      - Pilze eß ich gar nicht - ebenso Thunfisch....ich bin aber ganz groß darin, Pilze aus unterschiedlichen Gerichten rauszupulen....beim Thunfisch wird das schwer....
      - Tee: Schwarz - ausschließlich - mit Zitrone - das zum Frühstück - heißt: 7 Beutel für mich :) - ne kleine Packung dürfte also reichen....
      - bei Käse auch an Feta denken - für zwischendurch... (auch Mozarella?)
      - Joghurt - auch ohne Geschmack für Tzaziki zwischendurch - wir wollen doch die sein, die schon stinkend im Hafen ankommen :)
      - meeehr Weißwein (mind. 5)
      - Cola etc. hab ich beim letzten Törn so 1-2 am Tag getrunken....also eher wenig...
      - Aufbackbrötchen sind ne gute Sache

      lg
      die Doro
      Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
    • An dieser Stelle der entsetzliche Hinweis, dass wir nur 5 Abende nicht im Heimathafen sind... ;( (bei der Berechnung der Mengen bedenken) An den 2 Heimathafenabenden sind wir sowieso in der Taverne und trinken da. Von den restl. 5 Abenden sind wir max. 2 zum Essen an Bord und erfahrungsgemäß wird nur da der Wein geleert. Bier meist als Anlegerschluck oder falls nach der Taverne noch nicht genug Bier im Bauch ist.... :D
      Aber die Alkoholmengen bestimmt ihr gerne 8o ich trink nix (und vielleicht gibt's ja netterweise wieder eine separate Alkoholkasse?). Wie Christian schon sagt, es fehlen uns ja auch noch die Trink- und Essgewohnheiten von 3 Leuten aber wie es aussieht, kommen alle schon vormittags an, oder?
      Danke für den Thunfischhinweis, das gibt diesmal also ein Nicht-Thunfischboot. Ist ja auch besser für die Delfine 8)
      Achso, Aufbackbrötchen mag ich ja auch. Aber ohne Kühlung schimmeln die sehr schnell. Sollten wir nur kaufen, wenn wir wissen, wann wir sie eigtl. brauchen.

      [Oben ist die aktualisierte Liste]
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      °
      °
      °
      <*)))>< Anja

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von PirAnja ()

    • Original von PirAnja
      Wie Christian schon sagt, es fehlen uns ja auch noch die Trink- und Essgewohnheiten von 3 Leuten aber wie es aussieht, kommen alle schon vormittags an, oder?


      Auweia! Ich war die ganze Zeit so im Stress, dass ich gar keine Zeit hatte, meine Vorfreude mit einem Blick ins Forum zu schüren... - und Euch an meinen Ess- und Trinkgewohnheiten teilhaben zu lassen! X(

      Was die Aufnahme von Flüssigkeiten angeht, bevorzuge ich stilles Mineralwasser und Weisswein - in Griechenland vorzugsweise Retsina. Ich bin aber auch einem Bier nicht abgeneigt. Ich würde also die zu bunkernden Weinmengen nochmal kurz überdenken... - und: Nein! Ich bin kein Alkoholiker!

      Was Essen angeht: Ich halte den Stellenwert der Nahrungsaufnahme in unserer heutigen Gesellschaft für stark überbewertet: Man wird ja doch wieder nur hungrig. :D Als Omnivor ist mir ein weitestgehend unspezialisiertes Nahrungsspektrum zu eigen. Ich esse (fast) alles, einschliesslich Thunfisch - nur Paprika ist nicht mein Ding.

      Ich will mich damit nicht aus der Einkaufsdiskussion ausklinken - will aber auch keine weiteren Variablen schaffen, die dann beim Einkauf berücksichtigt werden müssten... :)
    • Original von maschmidt
      Original von PirAnja
      Wie Christian schon sagt, es fehlen uns ja auch noch die Trink- und Essgewohnheiten von 3 Leuten aber wie es aussieht, kommen alle schon vormittags an, oder?


      Auweia! Ich war die ganze Zeit so im Stress, dass ich gar keine Zeit hatte, meine Vorfreude mit einem Blick ins Forum zu schüren... - und Euch an meinen Ess- und Trinkgewohnheiten teilhaben zu lassen! X(

      Was die Aufnahme von Flüssigkeiten angeht, bevorzuge ich stilles Mineralwasser und Weisswein - in Griechenland vorzugsweise Retsina. Ich bin aber auch einem Bier nicht abgeneigt. Ich würde also die zu bunkernden Weinmengen nochmal kurz überdenken... - und: Nein! Ich bin kein Alkoholiker!

      Was Essen angeht: Ich halte den Stellenwert der Nahrungsaufnahme in unserer heutigen Gesellschaft für stark überbewertet: Man wird ja doch wieder nur hungrig. :D Als Omnivor ist mir ein weitestgehend unspezialisiertes Nahrungsspektrum zu eigen. Ich esse (fast) alles, einschliesslich Thunfisch - nur Paprika ist nicht mein Ding.

      Ich will mich damit nicht aus der Einkaufsdiskussion ausklinken - will aber auch keine weiteren Variablen schaffen, die dann beim Einkauf berücksichtigt werden müssten... :)


      ich fasse zusammen: kein paprika 8o

      cuonc :D
    • Original von _Dirk_
      Original von PirAnja
      Original von _Dirk_
      ich fasse zusammen: kein paprika 8o
      cuonc :D


      Ich fasse komplett zusammen:
      kein Paprika, kein Thunfisch, keine Tomaten, keine Pilze. :evil:

      Frage mich gerade, wie unsere Nudelsoße aussieht :D


      carbonara?! :]

      solange niemand was gegen nudeln hat :D

      nen bunten gruss dirk



      Pilze sind ok - sind ja groß genug zum Raus-Pulen :)

      wie wär's mit Nudeln mit Bier-Soße als Alternative?
      Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
    • ****dazwischenplapper****
      Oder Nudeln trocken ..... :P


      Käse-Sahne-Sauce ist nicht zu verachten
      And the LORD spake, saying, first shalt thou take out the Holy Pin. Then, shalt thou count to three. No more, no less. Three shall be the number thou shalt count, and the number of the counting shall be three. Four shalt thou not count, neither thou count thou two, excepting that thou then proceed to three. Five is right out. Once the number three, being the third number, be reached, then lobbest thou thy Holy Hand Grenade of Antioch towards thy foe, who, being naughty in My sight, shall snuff it.

      So long & thanx for all the fish
      8)