Angepinnt Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Auch ich möchte mich meiner zukünftigen Crew als „Euer Skipper“ vorstellen.

      Ich komme aus Mainz und nach der Arbeit ist mein Segelrevier der Rhein. Hier macht es am meisten Spass, wenn man mit Wind von Achtern und unter Spinnaker auf der Heckwelle eines Schubschiffs surft und auf diese Weise den Rhein aufwärts mitgenommen wird. Im Team segle ich Regatta, wobei wir 2006 den Mittelrhein Meister Titel einholen konnten. Griechenland wird mein 21. Törn. Ich unterstütze den Hochschulsport der Uni Mainz. In 2007 habe ich meine Segelscheine um eine Katamaran-Lizenz erweitert und ein kleines Boot gekauft, das ich zur Zeit restauriere.

      Es ist ja Euer Törn, so dass Ihr aus den möglichen Alternativen der Tagesgestaltung wählen dürft. Dennoch möchte ich im Rahmen des Flottillensegelns den Schwerpunkt festlegen und die landschaftlich Interessierten unter Euch ansprechen. Wenn Euch die Vorstellung zusagt, auch mal vor schroffen Felswänden oder in entlegenen Buchten zu ankern, vor dem gemeinsamen Frühstück vielleicht noch eine Runde im klaren Wasser zu schwimmen, auch mal einen Landgang zu einem Krater oder hübschen Städtchen zu unternehmen und bei Sonnenuntergang, wenn erlaubt, am Strand zu grillen, dann seid Ihr bei mir gut aufgehoben. Ich bevorzuge nicht zu spätes auslaufen, um noch genügend Zeit für den einen oder anderen Zwischenstop zu haben oder einfach mal einen großen Schlag über das offene Meer zu unternehmen. Bei Interesse vermittle ich gerne mein Wissen zum Segeln. Natürlich werden Tavernen und Häfen nicht zu kurz kommen.

      Vielleicht noch in eigener Sache: Ich träume schon seit Längerem davon, einmal auf einem Boot mit tanzbegeisterten Menschen zu segeln. Ich selber tanze Rock’n’Roll, Latein und Standard und bin offen für Neues. Bei genügend Nachfrage wäre ich sicherlich bereit, den Namen unseres Bootes auf „Danceboat“ zu ändern.

      Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit Euch,
      Skipper Andreas

      Eingefuegt von Dirk:

      1. Andreas

      2. Sigrid aus Hamburg
      3. Anna aus Frankfurt

      4. Myriam vom Ammersee
      5. Kerstin E. ?

      6. Joe aus Sindelfingen
      7. Frank aus Hamburg

      !!! WICHTIG !!! Bisher hat es ueber die Jahre vor Ort zu 99,9% mit den Belegungen aus dem Forum hier geklappt. Alle Belegungen sind jedoch nicht abschliessend und daher unverbindlich . Die Kojenvergabe findet letztlich vor Ort statt und kann Aspekte wie Seemanschaft, länge der Mitsegler (auch nen 2 Meter Mann soll in die Koje passen) etc. den Vorrang vor den Erwaegungen hier einraeumen. Eine Mannschaft die auch Sturmstark ist hat definitiv Vorrang vor Erwaegungen wie, " ich mag keine Skipper die Altbier trinken statt Pils" :D Natuerlich wuerde in so einem Fall versucht alle Interessen unter einen Hut zu bringen. Fruehbucher haben dabei immer vorrang vor Last Minute und Mitsegler der Vorjahre vor den Neuen. Alles sinnvolle Regelungen die ich im Zweifel auch erklaere ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von sunnybecki ()

    • Original von die Doro
      Hey Dirk, deine "erzwungene" Polonäse in Portisco war aber auch nicht schlecht :)


      hi doro,

      ja wie?! das klingt als haette ich die polonese erzwungen oder sei gezwungen worden ....

      zwaenge gibt es bei den mermaids nur duch die see :rolleyes:

      .-. ok an der "B Note" koennte ich noch arbeiten ... ... ... als taenzer muesste ich verhungern ... als skipper komme ich immerhin ueber die runden! :]

      nen bunten gruss dirk
      einen bunten Gruss Dirk
    • Original von die Doro
      Hey Dirk, deine "erzwungene" Polonäse in Portisco war aber auch nicht schlecht :)

      ....verflixt - ein Tanzboot - und ich bin nicht dabei *grumpf*

      lg
      die Doro....wie wär's denn mal mit nem Schlager-Boot *duckundwurfgeschoßausweich*


      Also im KUZ in Mainz sind die »Schlager, die man nie vergisst! + Saturday Night Fever + NDW + Ü30-Partiys« total in. Und zwar von den unter 30 Jährigen :baby:.

      Brauch man sich also nicht ducken für.
    • Hai auch! Ich bin auf der Relax-Yacht gebucht. Wenn´s dort zu relaxed wird, darf ich dann auf einen Tango bei euch vorbei kommen...? :D

      Gibst du auch Unterricht? Unserem Skipper müsste noch dringend jemand die Basics (Walzer, Foxtrott, Cha-cha-cha) beibringen - dann klappt´s auch mit dem "Käptn´s Dinner".... X(
    • Original von Elke
      Hai auch! Ich bin auf der Relax-Yacht gebucht. Wenn´s dort zu relaxed wird, darf ich dann auf einen Tango bei euch vorbei kommen...? :D

      Gibst du auch Unterricht? Unserem Skipper müsste noch dringend jemand die Basics (Walzer, Foxtrott, Cha-cha-cha) beibringen - dann klappt´s auch mit dem "Käptn´s Dinner".... X(


      Hi Elke,
      klar darfst Du inkl. Skipper vorbeikommen. Aber vielleicht machen wir doch einfach einen Club-Tanz. Dann können alle mitmachen :D.

      @Dirk: Gibt's schon einen Mermaids Dance?
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Original von Sig
      Moin zusammen,

      wenn da noch Platz ist, würde ich gerne mit dem Regatta-Skipper auf der blauen Lagune schippern.
      Grüße aus HH
      Sigrid


      Moin Sigrid aus HH,
      ich sag mal einfach "Willkommen an Board".

      Ich sehe, Du bist seid heute online angemeldet. Hast Du schon die Flüge gebucht?

      Viele seglerische Grüße, Andreas
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Hi Andreas,

      Ich wär gern auf Deinem "Dance"-Boot dabei, allerdings muss ich Dich vorwarnen: Ich hab (noch!) null Ahnung vom Segeln (SORRY!) aber ich will so viel lernen, wie möglich und hab keineswegs Lust, die ganze Zeit nur in der Sonne zu braten (zumal das meinem Teint nicht bekommen würde! ;)). UND: Ich kann etwas tanzen! (3 Jahre an der Uni) Bin leider etwas aus dem Training, weil ich immer Schwierigkeiten hab, nen Tanzpartner zu finden (bin mit 1,80 m fürs Tanzen leider etwas zu groß!), aber so schnell verlernt man das ja nicht... :D

      Gruß aus Frankfurt :) ,
      Anna
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Hi Anne,

      diese Sichtweise gefällt mit viel besser: nicht du bist zu groß fürs tanzen, sondern die Männer sind zu klein. Und auf Konventionen stehe ich sowieso nicht. Wer sagt, dass Frau immer kleiner und jünger sein muss als der Mann? Ich weiß, wovon ich spreche, bin selber 1,83.

      Und aufs tanzen freue ich mich! Nur für einen Wiener Walzer ist doch etwas wenig Platz auf dem Boot, oder? ;)

      sonnige Grüße aus Münster
      Tina
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      @ Tina
      diese Sichtweise ist generell natürlich die bessere! ;) Aber hast Du schon mal versucht, nen Tanzpartner zu finden, der mit einer Dame unserer Grösse tanzen kann? Und ich meine auch wirklich 'KANN'! Das ist keine leichte Aufgabe. :rolleyes: Einen guten, fähigen Tanzpartner zu finden ist an sich schon schwierig und wenn dann noch die Grösse eine Rolle spielt... *seufz* Ich hab's aufgegeben.

      Wiener Walzer auf ner Yacht... Mhm. Vielleicht sollten wir bei etwas weniger Platzeinnehmendem anfangen. Wie wär's mit ner Rumba? :D:D:D
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Hi Andreas,

      So wie ich die Sache sehe, gibt das hier das "Dance- und Damenboot". Aber wer mit Zahnarztlächeln und Tanzkursen wirbt ist selbst dran Schuld :D
      Nachdem ich bei Dirk meine wirren Vorstellungen von einem für mich idealen Segeltörn abgeladen habe, hat er Dich empfohlen und gemeint "es kann so nur ein lustiges Boot werden" Was er damit bloß meint ?( ?( ?(
      Habe Anfang des Jahres den SBS oder SBF (kann mir das nie merken) gemacht, was (wie jemand anderes hier im Forum ähnlich sagt) heißt, dass ich noch immer keine Ahnung habe. Kochen und Tanzen kann ich auch nicht - dafür stehe ich nicht gerne früh auf, bin aber generell super motiviert und im Seekranksein die Beste (zumindest bei Kreuzsee) X(
      Falls das Bild von mir noch nicht ansprechend genug ist, dann kommt jetzt mein Trumpf:
      Habe mal 2 Jahre in Mainz gewohnt und weiß was Spundekääs ist -
      ich hoffe das überzeugt =)

      Viele Grüße vom Ammersee
      Myriam
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Original von ~Anna~
      Hi Andreas,

      Ich wär gern auf Deinem "Dance"-Boot dabei, allerdings muss ich Dich vorwarnen: Ich hab (noch!) null Ahnung vom Segeln (SORRY!) aber ich will so viel lernen, wie möglich und hab keineswegs Lust, die ganze Zeit nur in der Sonne zu braten (zumal das meinem Teint nicht bekommen würde! ;)). UND: Ich kann etwas tanzen! (3 Jahre an der Uni) Bin leider etwas aus dem Training, weil ich immer Schwierigkeiten hab, nen Tanzpartner zu finden (bin mit 1,80 m fürs Tanzen leider etwas zu groß!), aber so schnell verlernt man das ja nicht... :D

      Gruß aus Frankfurt :) ,
      Anna


      Hallo Anna auf Frankfurt,
      also, ich muß Dir mal gerade sagen, ganz persönlich und unter uns, daß Du eigentlich nicht zu groß bist. Dem Skipper's ideale Damengröße ist nämlich gerade mal 5cm von deiner Größe entfernt. Also entspann dich, atme ganz tief durch und bitte vergiß deine Sorge. Danke.

      Segeltechnisch werde ich dich und die gesamte Crew gerne unterstützen, so daß Ihr jeden Tag auch mehr und mehr Aufgaben übernehmen könnt. Von meiner Seite aus können wir gerne ein Manöver nach dem anderen fahren. Allerdings sollten wir uns im Team etwas absprechen. Stell dir vor, Du möchtest schlafen, irgend jemand fährt ne Wende, das Boot krängt sich zur anderen Seite und Du fällst von der Bank. Aber innerhalb von 14 Tagen fährt man ohnehin jede Menge Manöver, so daß Du nicht zu kurz kommen wirst.

      Also, kauf Dir schon mal ein paar Segelhandschuhe für die Manöver.

      Auch dich möchte ich ganz herzlich an Board Willkommen heißen.

      Viele Grüße, Andreas
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Original von tikasi-ms
      Hi Anne,

      diese Sichtweise gefällt mit viel besser: nicht du bist zu groß fürs tanzen, sondern die Männer sind zu klein. Und auf Konventionen stehe ich sowieso nicht. Wer sagt, dass Frau immer kleiner und jünger sein muss als der Mann? Ich weiß, wovon ich spreche, bin selber 1,83.

      Und aufs tanzen freue ich mich! Nur für einen Wiener Walzer ist doch etwas wenig Platz auf dem Boot, oder? ;)

      sonnige Grüße aus Münster
      Tina


      Hallo Tina,
      der Skipper sagt zwar nicht, wie groß er ist, jedoch liegst Du 2cm von seinem Ideal entfernt.

      Vielleicht gibt es ja auch mal ne Strandbar in einer Bucht oder so. Dann müßte man nur noch dem DJ die richtige CD in die Hand drücken…

      Ich weiß aus deinem Beitrag noch nicht genau, ob Du nur der Anna Beileid zollen wolltest, oder ob Du dich für einen Platz an Board interessierst. Aber Tina, er wäre prima, wenn Du dich kurz mir mitteilen möchtest. Noch sind Plätze frei.

      Viele Grüße, Andreas
    • RE: Yacht Nr. 5 „Die blaue Lagune“ Skipper Andreas

      Original von Sig
      Moin Lagunen-Skippi,

      danke für die Nachfrage. Flüge sind alle im Kasten. Werden Dir die Ankunftszeiten noch zugeschustert, oder soll ich Dir hier meine unmenschlichen An-und Abflugszeiten übermitteln ?
      Grüße aus HH
      Sigrid


      Jippi vom Skippi,
      ich wollte Dich nicht kontrollieren ;). Ich dachte nur, daß Du eventuell neu bei den Mermaids wärst, und Du nach dem nächsten Schritt suchst. Andererseits fliege ich ja einen Tag früher nach Athen, um mir die Stadt anzuschauen. Vielleicht hättest Du oder wer auch immer Lust mitzumachen.

      Meine Flugzeiten sind wie folgt:
      13.Sep. 2007, 8:20-9:10, LH3722, Frankfurt-Zürich
      13.Sep. 2007, 9:50-13:25, LX1830, Zürich-Athen
      28.Sep 2007, 18:10-20:10, LH3383, Athen-Frankfurt

      Mein gewähltes Hotell ist das Amaryllis. Muß jetzt auch langsam buchen.

      Prima soweit.

      Gruß, Andreas